miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Mysteriöse Magic-Reise
von Andrew Villarrubia
23.06.2020


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Hendrik Robisch.]

Heute geht es zur Abwechslung einmal um Mystery Boosters, die darin enthaltenen Karten und entsprechende Regelfragen. Im Grunde also alles genau wie immer. Es gibt eine Menge – eine Menge – Karten in diesem Set. Ein paar sind alte Lieblinge und ein paar habt ihr möglicherweise noch nie vorher gesehen. Legen wir los und versuchen, uns daran zu erinnern, wie diese Karten funktionieren.


Frage: Wie funktioniert Animar mit Kreaturen, deren Kosten X enthalten?


Antwort: Ziemlich gut! Du bestimmst, welchen Wert du für X haben willst, dann wendest du Effekte an, die diese Kosten anheben oder senken. Wenn du also etwa eine Steinerne Schlange mit X=3 wirken möchtest, während Animar zwei Marken hat, dann kostet die Schlange dich lediglich zwei Mana – aber sie wird trotzdem drei Marken auf sich haben.


Frage: Wenn mein Grabes-Titan irgendwie getappt und angreifend ins Spiel kommt, wie viele Zombie-Spielsteine erzeuge ich dann?

Antwort: Nur zwei. Er ist zwar ins Spiel gekommen, aber der Titan wurde nicht als Angreifer deklariert, also wird die Fähigkeit dafür nicht ausgelöst.


Frage: Ich wirke Meteor der Auslöschung und ziele auf den gegnerischen Gaeas Schoß, aber als Antwort gibt der Gegner dem Land Unzerstörbarkeit. Was passiert?

Antwort: Der Meteor macht noch seinen Schaden. Da das Ziel noch legal ist, versucht der Spruch, so viel zu tun, wie er kann. Er kann das Land zwar nicht mehr zerstören, aber er kann noch jeder Kreatur und jedem Planeswalker 20 Schaden zufügen, und das ist trotzdem noch "Ziemlich gut"!


Frage: Wenn mein Wundersamer Spiegel zu einer Kopie von Belbes Portal mache, kann ich dann einen neuen Kreaturentyp bestimmen, oder hat das gespiegelte Portal den gleichen gewählten Kreaturentyp?


Antwort: Tatsächlich wird das Spiegel-Portal gar keinen bestimmten Kreaturentyp haben. Du kannst zwar die Fähigkeit aktivieren, aber da es keinen Kreaturentyp gibt, kannst du nichts in Spiel legen. Nein, nicht einmal Nameless Race.


Frage: Ich kontrolliere Anafenza die Vorderste. Mein Gegner kontrolliert einen Haufen von Nicht-Spielstein-Kreaturen. Was passiert, wenn ich Tödlicher Sturmwind wirke?

Antwort: Die Kreaturen deines Gegners werden ins Exil geschickt. In dem Moment, wenn das Spiel ermittelt, wohin alles geht, ist Anafenza noch im Spiel, also ist ihr Ersatzeffekt noch anwendbar. Die gegnerischen Kreaturen gehen ins Exil und Anafenza selbst geht in deinen Friedhof. Die Kreaturen sterben zwar nicht, aber sie wurden trotzdem zerstört, also verliert jeder Spieler, dessen Kreaturen zerstört wurden, auch entsprechend Lebenspunkte. Beachte, dass Anafenza nur Kreaturenkarten daran hindert, in Friedhöfe zu gehen. Spielstein-Kreaturen gehen weiterhin in den Friedhof und lösen "Sterben"-Effekte aus.


Frage: Ich kontrolliere Grizzlybären, die mit einem Schwert der Animistin ausgerüstet sind. Mein Gegner übernimmt die Kontrolle über die Grizzlybären und greift dann damit an. Wer kann sich ein Standardland suchen?

Antwort: Du! Dein Gegner kontrolliert zwar die Kreatur, die mit dem Schwert ausgerüstet ist, aber du kontrollierst noch das Schwert. Da du das Schwert kontrollierst, meint das "du" auf der Karte dich! Das liegt hauptsächlich daran, dass das Schwert selbst die Fähigkeit hat. Wenn die Fähigkeit der Kreatur verliehen wird, wie etwa beim Korallennetz, dann ist mit "du" der kontrollierende Spieler der Kreatur gemeint.


Frage: Kann ich Furchteinflößende Rückkehr wirken, um Purphoros zurückzubringen?


Antwort: Ja, das geht, unabhängig von deiner Hingabe zu Rot. Die Fähigkeit der Götter von Theros, die aus ihnen Nicht-Kreaturen macht, funktioniert nur im Spiel. In allen anderen Zonen sind sie immer Kreaturenkarten, also ist Purphoros ein legales Ziel für die Rückkehr.


Frage: Ich kontrolliere einen Ritter der Morgenröte. Kann ich ihm Schutz vor Farblos geben, damit mein Gegner ihn nicht mit seinem Eldrazi-Zerstörer blocken kann?

Antwort: Nein. Farblos ist keine Farbe, genauso wie eine leere Tasche nichts enthält.


Frage: Mein Gegner kontrolliert Platin-Emperion und ich wirke Plage des Hagelfeuers. Muss mein Gegner bleibende Karten opfern oder Karten abwerfen, da er keine Lebenspunkte verlieren kann?

Antwort: Nein. Er muss weder etwas opfern noch etwas abwerfen. Er muss sich nicht für den Lebenspunktverlust entscheiden – er entscheidet sich einfach, nichts zu opfern oder abzuwerfen, und als Konsequenz daraus würde er Lebenspunkte verlieren. Emperion verhindert, dass das passiert, also macht dein Gegner eigentlich gar nichts.


Frage: Ich kontrolliere Energiefeld. Muss ich es opfern, wenn eine Spielsteinkreatur stirbt?

Antwort: Nein, musst du nicht! Spielsteine sind keine Karten, also kümmert sich das Energiefeld nicht um sie.


Das ist alles für diese Woche, Freunde! Nachdem ich diesen Artikel geschrieben habe, ist mir aufgefallen, dass ich mehr Ausrufezeichen verwendet habe als normal, aber, wisst ihr, ich bin wegen dieses Sets immer noch ziemlich aufgeregt. Ich hoffe, euch allen gefällt es ebenso.

– Andrew




Kommentiert
.in unserem Forum


Weitere Artikel/Berichte von Andrew Villarrubia

[26.05.2020]Cranial Insertion: Lang lebe der König
[20.04.2020]Cranial Insertion: Gefängnisausbruch
[29.02.2020]Cranial Insertion: Frühjahrsputz
[21.01.2020]Cranial Insertion: Oko nicht OK
[23.12.2019]Cranial Insertion: Dieser Titel ist jetzt eine 3/3-Hirsch-Kreatur


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite