miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: 4, 3, 2, 1!
von Callum Milne
28.11.2017


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Michael Lemke.]

Hallo und willkommen zu einer weiteren Ausgabe von Cranial Insertion, wo unsere amerikanischen Autoren immer noch damit beschäftigt sind, sich von ihrem Essenskoma zu erholen! Der Rest von uns erwartet begierig den Beginn des Dezembers, also die Ankunft der Ferienzeit und in nur zwei kurzen Wochen die Veröffentlichung des lang erhofften dritten Un-Sets, Unstable!

Es ist noch nicht ganz die Zeit, uns mit Unstable-Fragen zu beschäftigen (wir Regelgurus brauchen etwas mehr Zeit, um uns still und leise in der Fötus-Position hin und her zu schaukeln, während wir unsere Daumen lutschen und wimmern). Aber wenn ihr zum geistigen Trauma unserer Autoren beitragen möchtet, fühlt euch eingeladen, uns eure Regelfragen zu schicken, Un-Set oder Anderweitiges, per E-Mail oder die kürzeren Fragen vielleicht per Tweet. Sobald wir mit unserem Gewimmer fertig sind, bekommt ihr eine Antwort und könnt eure Fragen vielleicht sogar in einem kommenden Artikel sehen! Was das Jetzt angeht, lehnt euch zurück, legt eure Füße hoch und dreht die Lautstärke nach oben, denn wir betrachten nun die Regelfragen von heute!


Frage: Ich kontrolliere sowohl Xenagos als auch Yasova Drachenklaue. Kann ich mit Xenagos die Stärke von Yasova erhöhen,so dass ich eine größere Kreatur stehlen kann?


Antwort: Leider nein. Du kannst Xenagos' Fähigkeit vor Yasovas Fähigkeit verrechnen lassen, aber das wird dir nicht helfen, denn du musst das Ziel für Yasovas Fähigkeit ansagen, sowie die Fähigkeit auf den Stapel gelegt wird, und das Ziel muss zu diesem Zeitpunkt legal sein. Xenagos kann die Stärke von Yasova erst danach erhöhen, zu welchem Zeitpunkt dein Ziel bereits ausgewählt wurde.

Sobald Xenagos' Fähigkeit die Stärke von Yasova erhöht hat, könntest du so was wie Gedankenverdreher benutzen, um das Ziel zu einer anderen Kreatur mit höherer Stärke zu ändern, aber das ist die Mühe wahrscheinlich nicht wert.


Frage: Wenn ich Divine Intervention im Spiel habe und Blutdiebin spiele, zählt das als das Entfernen der letzten Marke oder muss es durch die ausgelöste Fähigkeit der Intervention entfernt werden?

Antwort: Wenn Blutdiebin die letze Marke von Divine Intervention entfernt, wird das Spiel in einem Unentschieden enden. Im Gegensatz zu etwas wie Das Ding im Eis, was eine einzige Fähigkeit benutzt, sowohl um Marken zu entfernen als auch um die Anzahl der verbleibenden Marken zu überprüfen, benutzt Divine Intervention zwei getrennte Fähigkeiten – eine, die Marken entfernt, und eine zweite, die ausgelöst wird, wenn die letzte Marke entfernt wurde, egal wie das passiert ist.


Frage: Kann ich Schwingen des Arkanen auf meiner Kreatur per Aurentausch gegen Überwältigende Herrlichkeit austauschen?

Antwort: Nein. Damit ein Tausch stattfinden kann, müssen alle Teile des Tausches legal sein. Aurentausch versucht die Verzauberung aus deiner Hand ins Spiel zu bringen, dem gleichen Ding angelegt, an das Schwingen des Arkanen befestigt ist, aber für Überwältigende Herrlichkeit ist es illegal, eine Kreatur zu verzaubern, also ist es illegal, sie einer Kreatur angelegt ins Spiel zu bringen. Da ein Teil des Austausches illegal ist und nicht durchgeführt werden kann, kann der gesamte Vorgang nicht passieren.


Frage: Wenn ich Reinstahl-Paladin mit Metallkunst und Siegel der Anerkennung im Spiel habe, sind die Ausrüst-Kosten des Siegels dann null Mana oder muss ich immer noch eine Marke entfernen?


Antwort: Reinstahl-Paladin funktioniert nicht so, dass er die vorhandenen Kosten für Ausrüsten verändert, sondern dass er einfach selber eine zweite Ausrüst-Fähigkeit hinzufügt. Dein Siegel hat jetzt zwei voneinander getrennte Ausrüst-Fähigkeiten – eine, die "Entferne eine Ladungsmarke" kostet, und eine, die null Mana kostet. Du kannst jede dieser Fähigkeit aktivieren, die du willst, aber ich persönlich würde die letztere empfehlen.


Frage: Wenn ich Urtümliche Quelle für Mana tappe, sie irgendwie enttappe, noch mal für Mana tappe und schließlich einen Spruch wirke, bei welchem ich dieses Mana benutze, was passiert dann?

Antwort: Mehr Kopien, das passiert! Jede Aktivierung der Quelle erzeugt eine neue verzögerte Fähigkeit, die darauf achtet, ob du ihr Mana ausgegeben hast, und darauf wartet, dementsprechend ausgelöst zu werden. Wenn du deinen Spruch wirkst, sehen beide Fähigkeiten, dass du "ihr" Mana ausgegeben hast und werden dementsprechend ausgelöst. Jede davon wird ihre eigene Kopie dieses Spruchs erzeugen, das wären insgesamt drei Sprüche: ein Original plus zwei Kopien.


Frage: Wenn ich Hirnverbranntes Experiment spiele und damit Platin-Emperion finde, gibt es irgendeinen Zeitpunkt, zu welchem mein Gegner etwas als Reaktion auf die Schadenspunkte tun könnte, was mich trotzdem Leben verlieren lassen würde?

Antwort: Nicht im Geringsten. Alle Effekte von Hirnverbranntes Experiment, auch der Schadenspunkte-Teil, passieren während der Spruch verrechnet wird. Es gibt keinen getrennten "Schadenspunkte-Effekt", nur mehrere einzelne Dinge, die alle aufeinanderfolgend geschehen, bevor der Spruch zu Ende verrechnet ist. Zu dem Zeitpunkt, zu dem dein Gegner weiß, was du holst, ist der Spruch bereits zur Hälfte verrechnet worden, und es gibt keine Möglichkeit, dass dein Gegner dazwischenfunken kann. Wenn er die Gelegenheit hat einzugreifen, hat das Experiment dir bereits den gesamten Schaden zugefügt und du hast insgesamt keinen einzigen Lebenspunkt verloren. Gut für dich!


Frage: Wenn jemand Auserlesener Erzengel im Spiel hat und sein Gegner zum zweiten Mal Herannahen der zweiten Sonne spielt, wird er trotzdem das Spiel verlieren?


Antwort: Sein Gegner wird das Spiel gewinnen, was es beenden wird und aufs Gleiche hinauslaufen wird. Obwohl er das Spiel eigentlich nie verloren hat, während es verarbeitet wurde, kümmert sich niemand um diesen Unterschied. Alles was zählt ist, dass sein Gegner das Spiel gewonnen hat.


Frage: Wie funktioniert Desertion, wenn ein Kommandeur neutralisiert wird? Wird er in die Kommandozone gelegt oder bekommt derjenige ihn, der ihn neutralisiert hat?

Antwort: Derjenige, der Desertion benutzt, legt den Kommandeur unter seiner Kontrolle ins Spiel, und es gibt nichts, was sein Besitzer dagegen tun kann. Der Ersatzeffekt, der Spielern erlaubt, ihren Kommandeur in die Kommandozone statt woandershin zu legen, wird nur angewendet, wenn etwas versucht, den Kommandeur ins Exil zu schicken oder auf die Hand, den Friedhof, die Bibliothek. Ins Spiel ist okay!


Frage: Ich habe Zufluchtsort der Wandler, Zaubermissachter und eine andere Kreatur. Mein Gegner versucht meine andere Kreatur auf den Weg ins Exil zu schicken und ich benutze Zaubermissachter, um umzuleiten. Wie viele Karten ziehe ich?

Antwort: Zwei! Deine andere Kreatur wurde das Ziel vom Weg ins Exil deines Gegners, als er den Spruch ursprünglich gewirkt hat, und dann wurde dein Zaubermissachter das Ziel dieses Spruchs, als du diesen auf ihn umgeleitet hast. Beides hat den Zufluchtsort je einmal ausgelöst.


Frage: bedeutet das, wenn ich zwei Zaubermissachter und einen Zufluchtsort der Wandler im Spiel habe, dass ich den Spruch meines Gegner einfach zwischen den beiden Zaubermissachtern hin und her springen lassen kann, um Karten zu ziehen?


Antwort: In der Tat!


Frage: Ich verstoße das Kloster in der Flasche meines Gegners in meinem Zug. Wenn er Verstoßen später loswird, bekommt er die Karten wieder, die er ins Exil geschickt hat?

Antwort: Bekommt er nicht. Was das Spiel angeht, ist das Kloster in der Flasche, welches ins Spiel kommt, sobald Verstoßen das Spiel verlässt, eine vollkommen andere bleibende Karte als die, welche ins Exil geschickt wurde, und da es ein anderes Objekt ist, weiß es nichts über die Karten, die das vorherige Kloster ins Exil geschickt hat.


Frage: Hazorets entfesselter Zorn deckt Plötzlicher Schock und einen anderen Spruch auf. Kann man den Schock zuerst spielen, sodass seine Sekundenbruchteil Fähigkeit den anderen Spruch beschützt?

Antwort: Du kannst Plötzlicher Schock als Erstes wirken, wenn du willst, aber es wird nicht das tun, was du dir erhoffst. Sekundenbruchteil sorgt dafür, dass Spieler keine Sprüche wirken (oder Fähigkeit aktivieren) können, solange sich der Spruch auf dem Stapel befindet. Und indem du ihn wirkst, legst du ihn auf den Stapel und dort bleibt er, bis er verrechnet ist, was erst geschieht, nachdem Hazorets entfesselter Zorn fertig verrechnet ist. Entsprechend wird es dir so nicht möglich sein, den anderen Spruch überhaupt zu spielen!

Wenn du deinen anderen Spruch spielen möchtest, musst du ihn als Erstes wirken und dann Plötzlicher Schock. Dein Gegner wird die Chance haben, auf deinen anderen Spruch zu reagieren, nachdem Plötzlicher Schock verrechnet wurde, aber wenigstens kannst du ihn auf die Art überhaupt spielen.


Frage: Wenn ich Tobendes Ferocidon mit einer Lebensverknüpfungskreatur blocke und das Ferocidon stirbt, funktioniert die Lebensverknüpfung?


Antwort: Tut sie nicht. Lebensverknüpfung bewirkt, dass dir im Rahmen und zur selben Zeit der Schadenszufügung Lebenspunkte gutgeschrieben werden. Zu diesem Zeitpunkt ist das Ferocidon allerdings noch im Spiel und verhindert, dass du Lebenspunkte erhälst. Erst nach dem Austeilen des Schadens werden zustandsbasierte Aktionen das tödlich beschädigte Ferocidon in den Friedhof bugsieren, aber dann ist es schon zu spät – Lebensverknüpfung ist bereits daran gescheitert, etwas zu tun.


Das ist alles für diese Woche. Was immer auch bis zum nächsten Mal passiert, niemand sollte Moko sagen, dass "Zombified" und und "Monkey-" beides Augment-Karten sind, dass man also nicht wirklich einen Affen-Zombie bauen kann. Er wird da nur durcheinander und wütend.

– Callum Milne




Kommentiert
.in unserem Forum


Weitere Artikel/Berichte von Callum Milne

[05.10.2017]Cranial Insertion: The Fix Is In
[06.09.2017]Cranial Insertion: Back to School Again
[09.08.2017]Cranial Insertion: Stunde der Rückkehr
[11.07.2017]Cranial Insertion: Counting the Hours
[20.06.2017]Cranial Insertion: Archenemy at the Gates


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite