miraclegames.de
Community
DM 2002 - Teil 2
von Roland Bode
12.06.2002

Hi,
Also hier kommt jetzt der 2. Teil meines DM- Berichts.

Wow, war der erste Gedanke der mir durch den Kopf ging, dabei, ich bin dabei! Aber was spiel ich im Constructed, getestet hab ich leider nix, das gute Rot-Grüne Deck ist weg, dann muss wohl der Atog die Arbeit machen. Aber das hab ich noch nie richtig gespielt, egal ich hab ja noch einen Limited Tag zum testen.

Kapitel 3: DM -Limited Draft1 oder Wenn ihr wirklich wollt das ich gewinne

Jetzt ein solides blau draften schoß es mir durch den Kopf, kurz bevor ich den 1. Booster öffnete, am besten Looter aufmachen oder noch besser Aboshan oder Upheavel. Na ja dem kam dann nicht so, an wirklich guten Karten gab es nur Firebolt und Rabid Elephant. Also den Firebolt genommen und auf weitere gute Karten gehofft. Tja wenn der eigene Booster es nicht kann dann muss man eben einen Roar gepasst kriegen. Den nehm ich doch immer gerne, wobei eine Rare(Upheavel, wie ich später erfuhr) fehlte. Dann im ersten Booster noch 2 Avenger+ Flame burst+Mad dog+Tiger+Rites of Spring eingesammelt. Insgesamt ist das ja ganz okay, aber super ist es nicht. Was solls dann eben jetzt Shower oder Overrun aufmachen?!? Gedacht nicht getan, nur nen R. Elephant und nen Nantuko D.. also den Nantuko genommen. aber man hat ja nette Nachbarn, also bekomm ich nacheinander Beast attack, 2 Rabid Elephant, S.Tiger, Mino. Explorer, Krosan Archer gepasst. Danke! Nun geht es zu Torment und ich denke mir jetzt entweder V.Eruption oder Narzissmus? Geöffnet und.... Narzissmus. Genommen und was bekomm ich geschoben Eruption. Auch genommen und noch ein bischen roten Burn + blauen Bounce gedraftet. Das wars. Damit war ich erstmal glücklich. Mit so einem Deck sollte man 3:0 gehen. Also auf zu Runde 1.


Runde 1: Andreas Schraut
Aha mein linker Nachbar, kurz den Würfelwurf gewonnen und angefangen. 2 Runde M. Explorer gelegt ihn den Roar ziehen lassen, 3 Narzissmus, 4 Roar und das wars. Dazu kam noch das er seinen 4 Landdrop ausgelassen hatte und Schwups war das Spiel zu Ende bevor unsere rechten Nachbarn angefangen hatten mit dem ersten Spiel. Das 2. verläuft dann ähnlich diesmal spiele ich die Beast Attack und er zieht mehr mana als ihm lieb ist.

Runde 2: Jan Broers R-W

Der Mann mit den vielen Ember Beasts. Im ersten Spiel zieht er den guten Roar beim Sonic S. der ihm auch dann relative schnell Kopfzerbrechen bereitet als er dann mit nem Ember Beast Spirit Flare auf ihn schießt, gibt es erstmal ne eruption und das wars. Spiel 2 zögert sich ein bischen hin, da ich auf 3 Mana hänge aber good old Narzissmus regelt das und später Spiel ich dann Roar, Beast, Eruption für den Sieg.

Runde 3:Dennis Schmitz B-G
Im ersten Spiel zieh ich realtiv früh ne Eruption von oben die man auch als "Wrath you" bezeichnen könnte und gewinne. Im 2. spiel ist die einzige Kreatur die ich sehe der gute alte Mad dog in Runde 4 der geht aber mit der freundlichen Unterstützung vom Narzissmus und Eruption from coast to coast.

Tschaka, 3:0. Das hätte ich nun nicht gedacht. Also ab an Tisch 2. Da waren Kai(2 links), Torben (1 links), Christoph (gegenüber) und Daniel (2 rechts), den Rest haben die Drogen aus meinem Gedächnis getilgt.

Limited 2 oder wieso nehm ich kein schwarz

Also auf mit dem 1. Booster und... viel gutes Schwarz aka Mindslicer, Hunger und noch mehr! Auf blau Looter, Burst und die anderen Farben waren alle sehr arm dran. Looter genommen schwarz weitergegeben. Sonst kann ich mich an fast nix mehr erinnern außer das ich auf W-U war. Im 2. dann den Roar aufgemacht und genommen(den splash ich gerne), sonst kam wieder nix rum außer nem Healer und ner Menge schwarz. Die ich aber leider nicht nahm, sondern weitergab. In Booster 3, kam dan wie befürchtet das Grauen: Butcher, Mutilate, nix Weiß, nix blau, Grün Rootwalla. Also hatepicken oder noch den Rootwalla, na ja hatepicken tu ich selten, also Rootwalla. Sonst gesellten sich noch nen Stern Judge und nen Skywing dazu. Mein Deck konnte so fast gar nix! Also auf zu Runde 4.

Runde 4: Christoph Platt B-R

Im ersten Spiel hau ich durch die Luft mit Skywing+Fisher, und mach den Boden zu mit Wall +Healer. Tja so soll es laufen auf zu Runde 2. Hier lege ich den guten alten Stern Judge und ein paar Verteidiger und hau ihn so auf 9. Dann spielt er Mutilate(5. pick) und legt die Pestilence. Ich schau auf meine Hand und sehe Skywing, healer, Millitant Monk. Solide!
Dann legt er noch nen Colloberateur und verhaut mich. In Spiel 3 geht es fix ich zieh zuviel Land und schnell tod.

Runde 5: Torben Twiefel G-U
Spiel 1 leg ich nen Skywing mit floting shield(blau), der beschützt dann den guten Roar vor dem bösen Aether Burst und der roar gewinnt. Spiel 2 läuft voll nach Plan, 3. runde looter, 4 runde Fisher,... roar,. Dann tappt er sich aus, legt Metam. Wurm(2. Kreatur) mit Treshold. Ich schau mal was der Looter zu dem meint, der meint gewinnen,also zieht meinen Aether Burst für 2 und ich hau ihn in einer All out Attack tod.

Runde 6: Daniel Kreuzburg R-W

Na ja gegen Daniel wollte ich nicht spielen, da es jetzt einen von uns beiden erwischt. Also kurz an nen Draw gedacht, aber sofort wieder verworfen und gespielt. Er fängt an legt, Mad Dog, Ember Beast, Pianna+Charge, und ich geh auf 5. Ohh Graus wie soll ich das noch gewinnen, aber dank freundlicher Mithilfe von Looter+ healer + Embolden + Aether Burst schaff ich mich auf 1 stabilisieren. Was gegen ein rotes deck bekanntlich nicht gut ist. Aber er zieht nur einen Burn nach und so gewinnt Onkel Healer das Spiel. Im 2. nimmt er nen Mulligan ich zieh wie mein deck ziehen muss,A. Wall, Skywing, Roar und gewinn sicher.

Wow, 5:1 das ist gut. Jetzt komm nur das Problem; constructed; nix getested und kein Deck. Also flux nen Zevatog zusammen geschmissen, kurz übers Metagame nachgedacht, Aether Bursts gegen Duress getauscht und nen random Sideboard dazu. Ach ja noch nen standstill gegen den divert, der ist irgendwie meine Lieblingskarte ist. Dann noch 2 mal gegen Trenches gespielt und feritg wars.


Constructed oder wer muss testen wenn man genug Glück hat

Auf in Tag 2.

Runde 7: Kai Budde Probe-Atog
Gleich ein Mirror gegen jemand dem nachgesagt wird dieses Spiel schon mal gespielt zu haben. In Spiel 1 sah es nach meinem 5 Spells Fakt so richtig gut aus, doch dann sagte mir der kleine böse Mann im Kopf der Duress, den ich nachspielte muss durchkommen. Also counterte ich 2 mal gegen aber er counterte 3 mal, entappte und alle Karten flogen hoch. Hin war der gute Cardadvantage, nun war es ein neues Spiel, bei dem mir schon viele gute Karten bei mir im Graveyard verweilten. Also zog er besser und gewann. Spiel 2 ging ganz normal los bis dann meine Augen entsetzt auf die Deep Ana. fielen die er spielte. Da hab ich doch beim Sideboard bauen was übersehen. So ging das Spiel relativ schnell bis zu einem Zeitpunkt wo er 10 Mana liegen hatte und nen Familliar + soliden Kartenvorteil. Während meine Hand aus Logic, ManaShort, Upheavel, Atog und Lapse besteht. Also kurz nachgedacht ob ich in der Upkeep nen Manashort versuche, aber lieber nicht, den wenn er ein Land legt der Memory Lapse meinen Plan tötet.. Außerdem vielleicht tappt er sich ja noch ein bischen aus!?! Was er auch tat, so ähnlich sa wohl der Dialog aus. Duress, Ne logic, Duress, Schluck Lapse, Probe, Herzinfakt okay discard: Short + Atog; Probe, Game.

Runde 8:Jens Krause Atog
Nicht schon wieder mirror. Im ersten Spiel ziehen wir beide ne Menge Karten, er zieht mehr und scoopt weil er sich gleich decken würde. Spiel 2 nehm ich den doppel Mulligan es läuft ganz gut bis er ne Unnaturel S. durchbekommt. Ich zieh kein upheavel und verliere mit nem Haufen Kritter in der Hand. Spiel 3 kann ich zwar nen upheavel in den Extrazügen spielen aber der Atog hat sich gut im Deck versteckt. Also ist es ein Draw.

Runde 9: Carsten Loehn U-G

Aha, kein Mirror in Spiel 1 bekomm ich früh einen Atog zu sehen der den Beatdown aufhält. Irgendwann kommt der gute Upheavel und gewinnt. Spiel 2 ist es ähnlich er hat keinen Looter aktiv, die slays aus dem Board kommen netterweise vorbei und ich gewinne mal einfach so.

Runde 10: Tomasz Hyb u-g-b
Spiel 1 nimmt er sich ne Menge autsch und mein Atog schaut einfach mal so für ein bischen vorbei. An spiel 2 erinnere ich mich nicht mehr richtig, aber auch hier darf ich mich wohl bei meinen Slays bedanken.

Runde 11: Felix Schneiders Probe-Atog

Nicht schon wieder Mirror, nach dem sideboarden hab ich ja noch nicht gegen Atog gewonnen. Also ein gutes erstes Spiel hinlegen. Nach dem Doppelmulligan zeih ich dann eine solide 4 Land + Fakt Hand, das geht doch für das Mirror dachte ich mir. Von wegen Mirror der spielte Beatdown, in Runde 4 hat er Doppel Atog + Doppel Familliar liegen. Und haut mich einfach tod, auf die stumpfe Weise tod. Denn ich topdecke die runde darauf nur Counter....
Na ja Spiel 2 war ein Gemetzel, er bekommt nen 6er Skeletal Skrying durch und ich bin tod durch Cardadvantage.



Runde 12: Andreas Kruschel Trenches
Ich überlege lange ob ich nicht lieber concede, da er noch Chance auf Platz 9 hat und sich so direkt zu den Euros qualifizieren würde. Aber meine böse Stimme im Kopf sagt wieder nein und wir spielen. In Spiel 1 geiwnnt er dank einer Menge toter Karten in meiner Hand das Rennen Atog vs. Trenches. Spiel 2+3 laufen beide gleich ab, ich zieh mehr Land, keiner von uns zuckt bis ich irgendwann Mana Short spiele und er nur für autappen gegencountern kann. Danach Upheavel + Tog für den Sieg. Nach dem spiel tat es mir irgendwie leid nicht conceded zu haben, da wir so beide nichts davon hatten.

Zumindest auf den ersten Blick, denn so qualifizierten wir uns beide über Rating zu den Euros (ich hätte es sonst nicht geschafft).

So, das wars. 8 Siege im Meatrinder, 8 auf der DM + ein Draw => 10.Platz. Das war doch mal zufriedenstellend. Danke, Ed das Glück war wohl da. Auch ein großes Dankeschön an meine Mitfahrer die auf mich gewartet haben und an die meisten meiner Gegner mit denen man trotz DM oder Meatgrinder seinen Spaß gehabt hat.

Nun endlich ist der Bericht auch fertig, die versprochenen paar Tage haben sich dank Uni und FF X in ein paar Wochen verwandelt. Aber dafür schreib ich vielleicht auch noch nen Bericht von den Euros.

MfG
Roland Bode

[ drucken ]

Weitere Artikel/Berichte von Roland Bode

[08.08.2008]PTQ-Analyse: Dortmund
[05.08.2002]Entscheidungen II
[21.07.2002]Entscheidungen - oder wo ist der .....
[03.07.2002]Euro 02 oder das Glück hat kein Ende
[28.05.2002]DM 2002- oder die Ed Fear Luck Story


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite