miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Gewölbe, Drachen, Betrachter – Ach du meine Güte!
von Justin Hovdenes
07.09.2022


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Simon Matthee.]

Gewölbe stecken voller Gefahren. Wir sollten Gefährten um uns scharen, denn gemeinsam sind wir stärker. Ich würde ein axtschwingendes Konstrukt, einen unerschrockenen Hund, einen Strohgolem ohne Verstand und einen feigen Leoniden empfehlen. Mit dieser Gruppe können wir uns in ein Gewölbe voller Regelfragen wagen.


Frage: Während meines letzten Zuges habe ich die Loyalitätsmarken bei Großmeister der Blumen auf sieben erhöht. Kann ich seine Loyalitätsfähigkeiten aktivieren, wenn er kein Planeswalker mehr ist?

Antwort: Jawohl, das kannst du. Die Loyalitätsfähigkeiten einer bleibenden Karte können auch aktiviert werden, wenn diese kein Planeswalker ist. Die Voraussetzungen für das Aktivieren sind, dass diesen Zug noch keine Loyalitätsfähigkeit der bleibenden Karte aktiviert wurde, und dass die Fähigkeit nur wie eine Hexerei aktiviert wird. Das bedeutet, dass der Großmeister weiter Loyalitätsmarken sammeln wird, ohne, dass sie mit der normalen Methode (Angreifen) verringert werden können.


Frage: Ich greife mit Iymrith, Verderben der Wüste an und mein Gegner wirkt Klinge des Schicksals auf Iymrith. Kann ich darauf reagieren und Iymrith mit Stärke des Stiers enttappen, sodass mein Gegner mehr bezahlen muss?


Antwort: Das funktioniert leider nicht. Abwehr wird ausgelöst, wenn die Kreatur mit Abwehr das Ziel eines gegnerischen Zauberspruchs wird. In diesem Fall erhält die Kreatur Abwehr erst, nachdem sie bereits das Ziel eines Zauberspruchs geworden ist.


Frage: Meine Gegnerin hat einen 3/3-Bestienspielstein mit einem Talisman des Tricksers ausgerüstet. Ich übernehme die Kreatur mit Preis der Loyalität, greife damit an und löse die Fähigkeit aus. Kann ich damit eine Kopie der Bestie erzeugen?

Antwort: Nein. Der Talisman des Tricksers gibt der ausgerüsteten Kreatur eine ausgelöste Fähigkeit, und da du die Kreatur kontrollierst, wenn diese Fähigkeit ausgelöst wird, kontrollierst du auch die Fähigkeit. Du kontrollierst aber nicht den Talisman selbst, sodass du diesen nicht opfern kannst, wenn dich die Fähigkeit dazu anweist. Wenn du den Talisman nicht opferst, erzeugst du auch keinen Spielstein.


Frage: Zalto greift an und wird von fünf 1/1-Goblinspielsteinen geblockt. Wie oft wage ich mich ins Gewölbe?

Antwort: Du wagst dich nur einmal ins Gewölbe. Da die Kreaturen ihren Kampfschaden alle gleichzeitig zufügen, ist das aus Sicht von Zaltos Fähigkeit nur ein Ereignis, und die Fähigkeit wird nur einmal ausgelöst. Um für jeden Blocker ausgelöst zu werden, müsste die Fähigkeit mit "Immer wenn eine Kreatur Zalto Schaden zufügt" beginnen.


Frage: Ich wirke Tanz der Toten und einer meiner Gegner opfert seinen Kommandeur. Kann ich diesen Kommandeur mit Tanz der Toten ins Spiel zurückbringen, oder wird er vorher in die Kommandozone gelegt?

Antwort: Du kannst den Kommandeur auf diese Weise übernehmen. Einen verstorbenen Kommandeur in die Kommandozone zu legen, ist eine zustandsbasierte Aktion. Zustandsbasierte Aktionen werden nicht ausgeführt, während ein Zauberspruch verrechnet wird, sondern erst im Anschluss, wenn wieder ein Spieler Priorität bekommt. Nachdem der Kommandeur geopfert wurde, führst du also noch die restlichen Anweisungen von Tanz der Toten aus, und kannst den Kommandeur unter deiner Kontrolle ins Spiel bringen. Danach hätte dein Gegner normalerweise die Gelegenheit, seinen Kommandeur in die Kommandozone zu legen, aber dafür ist es dann schon zu spät.


Frage: Ich aktiviere die Fähigkeit von Unbewegliches Zepters und bestimme einen gegnerischen Erdverschlinger als Ziel. Er war vorher 3/3, weil drei Länderkarten in Friedhöfen lagen. Stirbt der Erdverschlinger dadurch?


Antwort: Ja. Der Effekt des Unbeweglichen Zepters wird in Schicht 6 angewandt und entfernt die stärke- und widerstandskraftdefinierende Fähigkeit des Erdverschlingers, bevor diese in Schicht 7a angewandt werden kann. Ohne definierte Stärke und Widerstandskraft ist der Erdverschlinger 0/0 und wird umgehend auf den Friedhof gelegt.


Frage: Meine Gegnerin kontrolliert acht Gebirge und einen Bau des Grottenschrats. Sie aktiviert die Fähigkeit des Baus zweimal und greift damit an. Sie behauptet, dass sie nun zwei Goblinspielsteine erzeugt, statt nur einen. Stimmt das?

Antwort: Das stimmt. Wenn deine Gegnerin die Fähigkeit zum zweiten Mal verrechnet, erzeugt sie ein zweites Exemplar des Belebungseffekts. Der Großteil des zweiten Effektes ist redundant, da der Bau des Grottenschrats bereits eine 3/2 rote Goblin-Kreatur ist, aber die zusätzliche Fähigkeit macht einen Unterscheid. Der Bau hat dann zwei Exemplare dieser Fähigkeit, und beide werden ausgelöst, wenn er angreift.


Frage: Ich habe gehört, dass eine Partie unentschieden enden kann, wenn man eine Pixie-Führerin mit Delina kopiert. Ist das wahr und wie funktioniert das?

Antwort: Das war nicht ganz wahr und ist nun überhaupt nicht mehr wahr, denn Delinas offizieller Kartentext wurde mit Erscheinen von Abenteuer in den Forgotten Realms geändert. Ihr aktueller Kartentext für das 15–20-Ergebnis endet nun mit "du kannst erneut würfeln" und nicht mehr mit "würfle erneut".

Ohne diese Änderung kann es passieren, dass du immer mehr Spielsteine mit Delinas Fähigkeit erzeugst, ohne damit aufhören zu können. Mit jeder Kopie der Pixie-Führerin steigt die Anzahl der Würfel, die du für Delinas Fähigkeit würfelst. Somit steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass du eine 15 oder höher würfelst und noch eine weitere Kopie erzeugst. Nach einigen Durchläufen würfelst du so viele Würfel, dass die Wahrscheinlichkeit, keine 15 zu würfeln und die Schleife dadurch zu beenden, praktisch 0 ist. Die Partie endet aber trotzdem nicht unentschieden, da sich der Vorgang nicht mit huntertprozentiger Wahrscheinlichkeit wiederholen wird und für die Spielregeln somit keine Endlosschleife vorliegt (als Spieler könnt ihr euch aber natürlich auf ein Unentschieden einigen, anstatt bis ans Ende aller Tage zu würfeln). Dank des neuen Textes kommt diese Situation nicht mehr vor, denn Delinas Beherrscher kann die Schleife jederzeit beenden.


Frage: Welche Karten kann ich während einer Commanderpartie mit Wunsch wirken?

Antwort: Im Commanderformat funktionieren "Wunsch"-Effekte normalerweise nicht und du kannst damit keine Karten in die Partie bringen.

Du kannst dich selbstverständlich mit den anderen Spielern darauf einigen, diese Regel zu ändern. Ihr könnt z.B. ein "Wunsch"-Sideboard mit einer begrenzten Anzahl an wünschbaren Karten einführen. Oder ihr lasst alle Karten zu, die ihr besitzt. Wichtig ist nur, dass ihr euch vor Beginn der Partie absprecht, damit du den Wunsch evtl. noch durch eine andere Karte, die tatsächlich funktioniert, ersetzen kannst.


Mehr Zeit habe ich nicht für die Welt der Forgotten Realms von Oz. Nächste Woche gibt es mehr Fragen und Antworten zu Magic-Karten.

– Justin "Hovey" Hovdenes




Kommentiert
.in unserem Forum

[ drucken ]

Weitere Artikel/Berichte von Justin Hovdenes

[07.08.2022]Cranial Insertion: Sommer, Sonne, Posteingang
[20.06.2022]Cranial Insertion: Lernen, Nachsitzen, Nachprüfungen
[29.05.2022]Cranial Insertion: Mystizismus & Co.
[18.09.2021]Cranial Insertion: Jeder ist seiner Runen Schmied
[06.09.2021]Cranial Insertion: Die Ruhe vor dem Sturmangriff


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite