miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Commander & Conquer 2
von Justin Hovdenes
19.06.2021


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Simon Matthee.]

Seid willkommen, liebe Leser, zu einem neuen Artikel über cranial-coole Commanderinteraktionen!


Frage: In einer Zweispielerpartie wirke ich Teferis zeitlose Einsicht gefolgt von Explosive Reichtümer. Wie viel Schaden fügen die Explosiven Reichtümer zu, wenn sich mein Gegner entscheidet, keine Karte zu ziehen?


Antwort: Du ziehst durch den Effekt der Reichtümer zwei Karten, also wird deren Fähigkeit zweimal ausgelöst. Da du nur einen Gegner hast, wird dieser jedesmal "per Zufall bestimmt" und die Reichtümer fügen ihm zehn Schadenspunkte zu.


Frage: Kann ich Explosive Reichtümer in einer Zweispielerpartie wirken, wenn meine Gegnerin die Ley-Linie der Heiligkeit kontrolliert?

Antwort: Ja, denn Explosive Reichtümer an sich hat keine Ziele; ich würde aber trotzdem davon abraten, denn die ausgelöste Fähigkeit, die vom Effekt der Reichtümer erzeugt wird, hat ein Ziel. Wenn deine Gegnerin auch eine Karte zieht, wird diese Fähigkeit zweimal ausgelöst. Als Nächstes legst du die Reichtümer auf den Friedhof (weil ihr Effekt verrechnet wurde) und die ausgelösten Fähigkeiten auf den Stapel. Da deine Gegnerin Fluchsicherheit hat, gibt es keine legalen Ziele für diese Fähigkeiten und sie werden sofort wieder vom Stapel entfernt. Du hast also sechs Mana bezahlt, damit beide Spieler eine Karte ziehen.


Frage: Ich kontrolliere Kodama des Ostbaumes und wirke eine Steinerne Schlange mit X=5. Was sind die höchsten umgewandelten Manakosten, die ich mit der Fähigkeit von Kodama ins Spiel bringen kann?


Antwort: Null. Solange die Steinerne Schlange ein Zauberspruch auf dem Stapel ist, hat das X den Wert, den du bestimmt hast. Wenn sie eine bleibende Karte im Spiel ist, hat das X den Wert null. Da Kodama die umgewandelten Manakosten der bleibenden Karte überprüft, kannst du nur eine Karte mit umgewandelten Manakosten 0 ins Spiel bringen.


Frage: Ich kontrolliere Kodama des Ostbaumes und Sakashima, der Kodama kopiert hat. Auf meiner Hand habe ich sieben Unbarmherzige Ratten. Wie viele dieser Ratten kann ich ins Spiel bringen, wenn ich eine davon wirke?

Antwort: Alle. Die Bedingung in der Fähigkeit von Kodama bezieht sich nicht auf alle Fähigkeiten mit identischem Text, sondern nur auf diese eine Fähigkeit dieser einen Karte. Wenn du die erste Ratte verrechnest und ins Spiel bringst, löst das die Fähigkeiten von Kodama und von Sakashima aus. Immer, wenn du eine dieser beiden Fähigkeiten verrechnest und eine weitere Ratte ins Spiel bringst, löst du damit die Fähigkeit der anderen Karte aus. Das wiederholt sich so lange, bis du keine Karten mehr ins Spiel bringen kannst oder willst.


Frage: Ich opfere ein Verschmutztes Delta und zwei meiner Gegner reagieren darauf, indem sie eine Agentin der Gegenseite wirken. Was passiert nun?

Antwort: Die Effekte, die dich während des Durchsuchens deiner Bibliothek kontrollieren, werden in Zeitstempelreihenfolge angewandt und der neuere Effekt gewinnt. Du wirst also von dem Gegner kontrolliert, dessen Agentin als Letztes ins Spiel kam. Wenn es darum geht, welcher Gegner die Karte aus dem Exil wirken kann, kannst du als Besitzer der betroffenen Karte normalerweise entscheiden, welcher der beiden rivalisierenden Ersatzeffekte die Karte ins Exil schickt. Da du diese Entscheidung aber triffst, während du deine Bibliothek durchsuchst, entscheidet tatsächlich der dich kontrollierende Gegner. Er kann die Karte mit seiner eigenen Agentin ins Exil schicken oder mit der Agentin des dritten Spielers. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass er seine eigene Agentin wählen wird.


Frage: Als Reaktion auf Dämonischer Lehrmeister meiner Gegnerin wirke ich eine Agentin der Gegenseite. Beim Durchsuchen finde ich Gletscherüberspannender Wurm. Kann ich den Wurm wirken? Wer bezahlt die Kosten und welcher Spieler erhält den Wurm? Wird er von meiner Agentin ins Exil geschickt?


Antwort: Du kannst deine Gegnerin den Wurm wirken lassen; sie muss aber die Manakosten bezahlen können und sie kontrolliert den Wurm am Ende. Du kannst den Wurm nur ins Exil schicken und selbst wirken, wenn der Wurm die Karte ist, die mit dem Lehrmeister gefunden wird.


Frage: Mein Kommandeur, Blim, komödiantisches Genie, hat meinen Gegnern viele schöne Karten geschenkt. Einer meiner Gegner stirbt und verlässt die Partie. Was passiert mit den Karten, die ich ihm gegeben habe? Ich habe verschiedene Aussagen gelesen, dass einige Karten zu mir zurückkehren und dass andere ins Exil geschickt werden. Woran erkenne ich den Unterschied?

Antwort: Wenn ein Spieler die Partie verlässt, verlassen alle Karten, die er besitzt, ebenfalls die Partie. Das umfasst alle Karten, die zu Beginn der Partie in seinem Deck waren, sowie Karten, die er von außerhalb der Partie in die Partie gebracht hat. Zweitens enden alle Effekte, die diesem Spieler Kontrolle über eine bleibende Karte gegeben haben; diese Karten kehren unter die Kontrolle der Spieler zurück, die sie vorher kontrolliert haben. Die Karten, die Blim diesem Spieler gegeben hat, kehren also zu dir zurück. Wenn es danach noch bleibende Karten gibt, die unter der Kontrolle dieses Spielers sind, werden sie ins Exil geschickt. Das Paradebeispiel dafür ist Bestechung: die Kreatur kommt direkt unter der Kontrolle des Spielers ins Spiel und es gibt keinen vorherigen Beherrscher, an den die Karte zurückgehen kann.

Anders gesagt: Wenn es einen Spieler gibt, der die Kontrolle über die Karte übernehmen könnte (weil sie ursprünglich unter seiner Kontrolle ins Spiel kam oder weil ein Effekt existiert, der ihm nun erneut die Kontrolle über die Kreatur gibt), bleibt diese Karte im Spiel und geht an diesen Spieler zurück. Wenn es keinen solchen Spieler gibt, wird die Karte ins Exil geschickt.


Frage: Ich kontrolliere Imoti, Zelebrantin der Fülle, und ich wirke einen Blutschlemmer. Da Imoti meine einzige Kreatur ist, opfere ich sie für die zusätzlichen Kosten des Blutschlemmers. Wende ich Kaskade an?

Antwort: Nein. Bevor ein Zauberspruch als gewirkt gilt, musst du alle Kosten bezahlen. Imoti ist somit nicht mehr im Spiel, um dem Blutschlemmer Kaskade zu geben, wenn diese Fähigkeit ausgelöst werden würde.


Das ist genügend Commanderspaß für mich. Bis zum nächsten Mal!

– Hovey




Kommentiert
.in unserem Forum

[ drucken ]

Weitere Artikel/Berichte von Justin Hovdenes

[18.09.2021]Cranial Insertion: Jeder ist seiner Runen Schmied
[06.09.2021]Cranial Insertion: Die Ruhe vor dem Sturmangriff
[26.07.2021]Cranial Insertion: Sommerende
[08.07.2021]Cranial Insertion: Verbannt, aber nicht vergessen
[11.05.2021]Cranial Insertion: Regelfragen des Grauens


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite