miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Schnelle Fragen und noch schnellere Antworten
von Charlotte Sable
07.12.2020


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Simon Matthee.]

Seid wie immer herzlich willkommen bei Cranial Insertion. Dieser Artikel ist erst in letzter Minute fertig geworden, daher bleibt keine Zeit für eine Einleitung, auf zu den Fragen!


Frage: Ich wirke Kraul-Beutegreifer und habe fünf Kreaturenkarten in meinem Friedhof. Wie oft wird mein Malakir-Vertrauter ausgelöst?

Antwort: Die Fähigkeit des Vertrauten wird nur einmal ausgelöst und er erhält nur +1/+1. Wenn ein Effekt sagt, dass du eine bestimmte Sache "für jeden/jede/jedes []" tust, ist das nur ein Vorkommen dieser Sache, und nicht mehrere kleine Vorkommen. In diesem Fall bekommst du also einmal fünf Lebenspunkte dazu und der Malakir-Vertraute wird nur einmal ausgelöst.


Frage: Wie viele zusätzliche Karten kann ich ins Spiel bringen, wenn ich die ausgelöst Fähigkeit von Winota mit Strionischer Resonator kopiere? Eine Karte für jede angreifende Nicht-Mensch-Kreatur zusätzlich, oder insgesamt nur eine zusätzliche Karte?


Antwort: Du kannst nur einen weiteren Menschen ins Spiel bringen. Winotas Fähigkeit wird durch jede angreifende Nicht-Mensch-Kreatur separat ausgelöst, und mit dem Resonator kopierst du nur eine dieser Instanzen. Du bringst also nur einen zusätzlichen Menschen ins Spiel und nicht doppelt so viele.


Frage: Ich habe gerade eine Feurige Konfluenz für meinen Kommandeur Torbran gekauft und möchte mich vergewissern Erhöht Torbran den Schaden eines Modus', den ich mehrfach bestimme, jedes Mal oder nur einmal?

Antwort: Torbran erhöht den Schaden jedes Mal. Wenn du einen Modus mehrfach bestimmst, wird dieser Modus so oft ausgeführt, und jede Ausführung ist ein eigenes Ereignis für Torbrans Effekt. Bestimmst du dreimal einen Schadenspunkt für jede Kreatur, macht Torbran daraus dreimal drei Schadenspunkte für jede Kreatur.


Frage: Verhindert Unzerstörbarkeit, dass einer Kreatur Schaden zugefügt wird? Wird Hazoret die Inbrünstige zerstört, wenn sie Das Questentier blockt, weil dessen Kampfschaden nicht verhindert werden kann?

Antwort: So funktioniert Unzerstörbarkeit nicht. Eine Kreatur mit Unzerstörbarkeit erhält (Kampf-)Schaden wie jede andere Kreatur auch. Sie wird nur nicht durch tödlichen Schaden (und Zerstörungseffekte) zerstört. Hazoret ist von den vielen Fähigkeiten Des Questentiers also völlig unbeeindruckt.


Frage: Welche Auswirkung hat der Effekt von Bruvac the Grandiloquent auf die Belehrung der Sphinx?


Antwort: Da Millen jetzt ein offizielles Schlüsselwort ist und der Grandiloquent besagtes Millen verdoppelt, wurde viele Kartentexte dahingehend angepasst. Manche Karten haben noch weitere Änderungen bekommen, weil sie ansonsten seltsam mit Bruvac interagieren würden. Der (relevante) Text der Belehrung der Sphinx lautet jetzt "Immer wenn du eine Karte ziehst, millt ein Gegner deiner Wahl zwei Karten. Falls zwei Karten, die eine Farbe gemeinsam haben und keine Länderkarten sind, auf diese Weise gemillt wurden, wiederhole diesen Vorgang." Durch Bruvac millt dein Gegner also vier Karten, und falls zwei (oder mehr) der Karten eine Farbe gemeinsam haben, wird der Vorgang wiederholt.


Frage: Ich habe ein Emblem von Teferi, Erzmagier der Zeit und aktiviere Basri Kets −2-Fähigkeit im Zug meiner Gegnerin. Was passiert, wenn sie angreift? Erzeuge ich angreifende Spielsteine im Zug meiner Gegnerin?

Antwort: Du erzeugst die Spielsteine, aber sie greifen nicht an, da nur die aktive Spielerin angreifende Kreaturen kontrollieren kann. Wenn du Basris Fähigkeit verrechnest, versucht sie, eine bestimmte Anzahl von getappten und angreifenden Soldat-Kreaturenspielsteinen zu erzeugen. Das ist nicht möglich, aber die Fähigkeit kann so viel tun, wie möglich, und getappte Soldatenspielsteine erzeugen, die nicht angreifend sind.


Frage: Wenn ich Sindbad der Seefahrer aktiviere, während ich Teferis zeitlose Einsicht kontrolliere, ziehe ich statt einer Karte zwei. Was ist mit dem Rest des Effekts? Muss ich beide Karten vorzeigen und sie abwerfen, falls es keine Länder sind?

Antwort: Teferi ist ein schlauer Kerl, und seine zeitlose Einsicht verrät dir nicht nur, wie du mehr Karten ziehst, sondern wie du diese auch behältst. Wenn ein Effekt das Ziehen einer Karte ersetzt, werden alle folgenden Anweisungen ignoriert, die sich auf die gezogene Karte beziehen. Das gilt auch dann, wenn das Kartenziehen durch ein anderes Kartenziehen (oder das Ziehen mehrerer Karten) ersetzt wird. Du ziehst also zwei Karten und ignorierst den Rest von Sindbads Effekt.


Frage: Mein Gegner und ich kontrollieren beide Jace, Beherrscher der Mysterien, und wir haben beide keine Karten in unseren Bibliotheken. Was passiert, wenn ich Stränge der Visionen wirke? Wer gewinnt? Oder endet die Partie unentschieden?




Antwort: Das kommt wieder darauf an, wessen Zug gerade ist. Wenn mehrere Spieler zur gleichen Zeit Karten ziehen sollen, wird das Ziehen in Zugreihenfolge ausgeführt. Zuerst zieht der aktive Spieler eine Karte, was durch Jace mit dem Gewinnen der Partie ersetzt wird. Die Partie endet sofort und der andere Spieler hat keine Gelegenheit mehr, ebenfalls zu gewinnen. Hebe deine Stränge der Visionen also besser für deinen Zug auf.


Das wars mal wieder. Nächste Woche gibt es einen neuen Artikel, hoffentlich von einem pünktlicheren Autoren.

– Charlotte




Kommentiert
.in unserem Forum

[ drucken ]

Weitere Artikel/Berichte von Charlotte Sable

[18.10.2020]Cranial Insertion: Requiem für einen Kommandeur
[17.08.2020]Cranial Insertion: Ikoria Investigativ
[22.07.2020]Cranial Insertion und die Monster aus dem All (怪獣総進撃
[29.06.2020]Cranial Insertion: Isolationszone
[03.05.2020]Cranial Insertion besiegt den Posteingang


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite