miraclegames.de
Community
Cranial Insertion und die Monster aus dem All (怪獣総進撃
von Charlotte Sable
22.07.2020


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Simon Matthee.]

Wir widmen diesen Artikel Ikoria und seinen Riesenmonstern, insbesondere den wundervollen Godzilla-Promos


Frage: Hilfe! Ich verstehe nicht, wie diese Mutationen funktionieren.

Antwort: Wenn du einen Zauberspruch durch dessen Mutationsfähigkeit wirkst, wählst du eine Nicht-Mensch-Kreatur als Ziel aus, die den gleichen Besitzer wie der Zauberspruch hat; wenn du diesen Zauberspruch verrechnest, mutiert er mit der Zielkreatur zusammen. Das heißt., du legst ihn auf oder unter die Zielkreatur. Das Ergebnis ist exakt eine Kreatur mit den Fähigkeiten aller Teilkarten und dem Namen, den Manakosten, den Kreaturentypen und der Stärke und Widerstandskraft der obersten Teilkarte.


Frage: Moment mal. Was für ein Zauberspruch ist das? Was passiert bei der Verrechnung, falls das Ziel nicht mehr da ist?

Antwort: Ein per Mutation gewirkter Zauberspruch ist ein Kreaturenzauber mit besonderen Eigenschaften, weshalb er als mutierender Kreaturenzauber bezeichnet wird. Anders als normale Kreaturenzauber hat er ein Ziel. Falls das Ziel des mutierenden Kreaturenzaubers zum Zeitpunkt der Verrechnung nicht mehr legal ist (weil die Zielkreatur das Spiel verlassen hat, sie Verhüllt oder Schutz bekommen hat, et cetera), hört der Zauber auf, ein mutierender Kreaturenzauber zu sein, und wird als normaler Kreaturenzauber verrechnet. Er kommt dann wie jeder gewöhnlicher Kreaturenzauber als Kreatur ins Spiel.


Frage: Das klingt wie Göttergabe. Was passiert, wenn die zusammenmutierte Kreatur stirbt oder auf die Hand zurückkehrt? Fallen die Mutationen ab und werden zu eigenständigen Kreaturen?


Antwort: Nein. Eine Kreatur mit Göttergabe wird als Aura-Zauberspruch gewirkt und kommt als Aura ins Spiel. Das Ergebnis ist eine Kreatur, an die eine Aura angelegt ist. Ein mutierender Kreaturenzauber mutiert mit dem Ziel zusammen und kommt nicht ins Spiel. Das Ergebnis ist eine Kreatur, die aus mehreren Karten besteht, ähnlich einem Verschmelzen-Paar.

Verlässt diese Kreatur das Spiel, ist sie keine zusammenmutierte Kreatur mehr, und alle Teilkarten werden in die entsprechende Zone gelegt, egal ob das der Friedhof, die Hand, die Bibliothek, das Exil oder im Falle von Führungsvakuum die Kommandozone ist. Hat die neue Zone eine feste Reihenfolge (Friedhof, Bibliothek), bestimmt der Besitzer der Karten ihre Reihenfolge untereinander. Wird eine zusammenmutierte Kreatur ins Exil geschickt und anschließend ins Spiel zurückgebracht, kommt jede ehemalige Teilkarte als eigenständige Kreatur ins Spiel zurück. Verlässt eine zusammenmutierte Kreatur das Spiel, verlässt nur eine Kreatur das Spiel, auch, wenn mehrere Karten in die neue Zone gelegt werden.


Frage: Da gerade die Kommandozone erwähnt wurde – was passiert, wenn mein Kommandeur Teil einer zusammenmutierten Kreatur ist und diese Kreatur stirbt? Kann ich den Kommandeur in die Kommandozone schicken? Werden alle Teilkarten in die Kommandozone gelegt? Ist die Kreatur überhaupt mein Kommandeur, falls dieser nicht die oberste Karte ist?

Antwort: Ist dein Kommandeur Teil einer zusammenmutierten Kreatur, ist diese Kreatur dein Kommandeur, unabhängig von der Position deines Kommandeurs. Der Ersatzeffekt, der deinen Kommandeur in die Kommandozone legt, falls er das Spiel verlassen würde, wird aber nur auf die Karte angewendet, die tatsächlich dein Kommandeur ist. Die anderen Teilkarten und die zusammenmutierte Kreatur werden in die entsprechende Zone gelegt. In deinem Fall kannst du deinen Kommandeur also in die Kommandozone legen; die Kreatur stirbt (und löst entsprechende Fähigkeiten aus) und die anderen Teilkarten werden auf den Friedhof gelegt. Auch wenn die Teilkarten in unterschiedliche Zonen gelegt werden, hat nur eine Kreatur das Spiel verlassen.


Frage: Was passiert, wenn ich eine Karte umwandle und zwei Unberechenbare Zyklone kontrolliere? Kann ich zwei Zaubersprüche gratis wirken?


Antwort: Nur einen. Die Fähigkeit des Unberechenbaren Zyklons erzeugt einen Ersatzeffekt, der das Kartenziehen der Umwandlungsfähigkeit ersetzt. Nachdem einer der Zyklone das Kartenziehen ersetzt hat, gibt es nichts mehr, was der zweite Zyklon ersetzen kann.


Frage: Können auf Dem Ozolith gleichzeitig +1/+1-Marken und −1/−1-Marken liegen? Ich weiß, dass sich diese Marken auf Kreaturen aufheben, aber gilt das auch für Nichtkreaturen?

Antwort: Die zustandsbasierte Aktion, die +1/+1-Marken und −1/−1-Marken auf derselben bleibenden Karte auslöscht, gilt für alle bleibenden Karten, nicht nur für Kreaturen. Falls Der Ozolith also beide Sorten hat, werden von beiden Sorten gleich viele entfernt, bis nur noch eine Sorte übrig bleibt. Da es sich um eine zustandsbasierte Aktion handelt, kann kein Spieler darauf reagieren und irgendetwas mit diesen Marken machen, bevor sie verschwinden.


Frage: Ich wirke Mythos von Brokkos für blaues, schwarzes und grünes Mana und kopiere den Zauberspruch mit Lutri der Zauberbalger. Kann ich mit der Kopie meine Bibliothek durchsuchen?

Antwort: Nein. Lutri hat überwältigende Werte in Niedlichkeit, aber als Geschichtenerzähler macht er einen miserablen Job. Daher ist seine Version des Mythos von Brokkos nicht so gut wie das Original. Wenn du einen Zauberspruch kopierst, legst du die Kopie einfach auf den Stapel. Die Kopie wird nicht gewirkt, also gibt es kein Mana, das dafür ausgegeben wurde. Die zusätzlichen Effekte der Mythen gehen beim Kopieren verloren.


Was für eine seltsame und coole Erweiterung

– Charlotte




Kommentiert
.in unserem Forum

[ drucken ]

Weitere Artikel/Berichte von Charlotte Sable

[18.10.2020]Cranial Insertion: Requiem für einen Kommandeur
[17.08.2020]Cranial Insertion: Ikoria Investigativ
[29.06.2020]Cranial Insertion: Isolationszone
[03.05.2020]Cranial Insertion besiegt den Posteingang
[23.03.2020]Cranial Insertion: Alles neu macht der März


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite