miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Wer da?
von Carsten Haese
01.09.2021


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Hendrik Robisch.]

Hallo? Hallo? Wer am Apparat? Ach, ihr seid's. Na, dann. Willkommen zurück zu einer weiteren Ausgabe von Cranial Insertion.


Frage: Wenn ich eine Konklave-Mentorin kontrolliere, kommt dann die Steinerne Schlange mit einer zusätzlichen +1/+1-Marke ins Spiel?

Antwort: Jep! Fähigkeiten, die damit zu tun haben, dass eine Marke auf eine Kreatur gelegt wird, beziehen sich nicht nur darauf, eine Marke auf eine Kreatur im Spiel zu legen, sondern auch auf Situationen, in denen eine Kreatur mit Marken ins Spiel kommt.


Frage: Mein Gegner und ich kontrollieren beide Blutmond, und ich benutze Glitzernde Gischt, um meinen Blutmond so zu ändern, dass er "Inseln" anstatt "Gebirge" sagt. Sind Nicht-Standardländer jetzt Inseln?




Antwort: Vielleicht. Das hängt davon ab, ob dein Blutmond später ins Spiel gekommen ist als der deines Gegners. In Schicht 3 ändert der textverändernde Effekt deinen Blutmond, so dass er sagt: "Nicht-Standardländer sind Inseln." In Schicht 4 macht der Blutmond deines Gegners aus Nicht-Standardländern Gebirge und dein Blutmond macht aus ihnen Inseln. Diese Effekte hängen nicht voneinander ab, also werden sie in Zeitstempelreihenfolge angewendet und der jüngere Effekt gewinnt.


Frage: Ich kontrolliere Flammensippen-Heroldin und mein Kommandeur ist Mahlstrom-Wanderer. Wenn ich den Mahlstrom-Wanderer wirke, macht er dann dreimal Kaskade?

Antwort: Ja. Der Mahlstrom-Wanderer hat bereits zweimal Kaskade und die Heroldin gibt ihm eine weitere Kaskade. Jede Kaskade wird unabhängig ausgelöst und verrechnet, also bekommst du hier drei separate Kaskaden.


Frage: Ich bin in einer Partie mit vier Spielern und jemand kontrolliert Schwarmhirn. Wenn ich in meinem Zug Befehligen der Schreckenshorde wirke, was genau passiert dann?

Antwort: Ziemlich viel! Zunächst bekommen deine drei Gegner Kopien von Befehligen der Schreckenshorde, und die Kopien werden in Zugreihenfolge erzeugt. Der Spieler links von dir legt seine Kopie zuerst auf den Stapel und wählt seine Ziele, dann macht der Spieler dir gegenüber das Gleiche, gefolgt vom Spieler rechts von dir. Das alles passiert, nachdem du den ursprünglichen Spruch gewirkt und deine Ziele angesagt hast, also wissen alle Spieler, welche Ziele die Spieler vor ihnen gewählt haben. Jeder kann also diese Ziele "stehlen", wenn er will und es sich leisten kann, so viel Schaden zu nehmen.

Die Sprüche werden dann in umgekehrter Reihenfolge verrechnet, also zuerst Befehligen der Schreckenshorde vom Spieler rechts von dir. Er bekommt Schaden in Höhe der gesamten umgewandelten Manakosten aller angezielten Karten, und die Karten werden unter seiner Kontrolle ins Spiel gelegt. Dann verrechnet der Spieler dir gegenüber sein Befehligen der Schreckenshorde. Falls noch Ziele legal sind, dann wird der Spruch verrechnet und tut, soviel er kann. Die Ziele, die bereits den Friedhof verlassen haben, sind illegal und werden bei der Schadensermittlung nicht mitgezählt, aber die Ziele, die noch legal sind, werden gezählt und unter der Kontrolle des Spielers ins Spiel gebracht, nachdem der entsprechende Schaden zugefügt wurde. Dann verrechnet der Spieler links von dir sein Befehligen der Schreckenshorde auf die gleiche Weise, und schließlich tust du das Gleiche.


Frage: Ein verdeckter Mahlstrom-Dschinn wird aufgedeckt und später irgendwie wieder verdeckt. Werden die Zeitmarken auf ihm entfernt?

Antwort: Nein. Eine bleibende Karte zu verdecken, hat keine Auswirkungen auf irgendwelche Marken, die auf dieser Karte liegen. Folglich bleiben die Zeitmarken liegen. Außderdem hat der Dschinn die Fähigkeit Verschwinden durch eine ausgelöste Fähigkeit bekommen, als er aufgeeckt wurde. Dieser Effekt dauert an auf unbestimmte Zeit und er wirkt weiter auf den verdeckten Dschinn, also leidet der verdeckte Dschinn immer noch an Verschwinden.


Frage: Pechrad wird verrechnet und alle Spieler haben null gewählt. Was passiert?

Antwort: Eine große Menge Nichts passiert. Da jeder Spieler null gewählt hat, ist null gleichzeitig die höchste und die niedrigste Zahl. Alle Spieler haben die höchste Zahl gewählt, also bekommt jeder Spieler entsprechend viel Schaden, nämlich null. Dann prüft das Spiel, welche Spieler nicht die niedrigste Zahl gewählt haben. Da alle Spieler die niedrigste Zahl gewählt haben, hat kein Spieler nicht die niedrigste Zahl gewählt, also wirft kein Spieler die Hand ab und zieht sieben neue Karten.


Frage: Ich kontrolliere Schwermut und mein Gegner wirft seine Hand mit drei Karten ab. Wie viel Schaden fügt Schwermut zu?

Antwort: Schwermut fügt insgesamt sechs Schadenspunkte zu. Dein Gegner hat drei Karten gleichzeitig abgeworfen, aber Schwermut wird getrennt für jede einzelne Karte ausgelöst, also wird die Fähigkeit dreimal ausgelöst und verrechnet, für insgesamt sechs Punkte Schaden.


Frage: Verhindert Autorität der Konsuln den Angriff einer Kreatur, die mit Kaalia von der Weite ins Spiel gebracht wird?

Antwort: Nicht mal ein kleines bisschen. Kaalias Fähigkeit bringt eine Kreatur getappt und angreifend ins Spiel, und Autorität der Konsuln versucht ebenfalls, die Kreatur zur gleichen Zeit zu tappen. So etwas wie "super-getappt" oder "extra getappt" gibt es nicht, und die Autorität der Konsuln tut hier nichts – außer einen Lebenspunkt zu geben.


Frage: Mein Gegner kontrolliert Erdrückender Zehnt und ich ziehe eine Karte. Wenn er nichts zu der ausgelösten Fähigkeit von Erdrückender Zehnt sagt, muss ich ihn daran erinnern?

Antwort: Nein. Dein Gegner kontrolliert Erdrückender Zehnt, also kontrolliert er die ausgelöste Fähigkeit, und er ist dafür verantwortlich, sich daran zu erinnern. Es wird niemals von dir verlangt, deinen Gegner auf seine ausgelösten Fähigkeiten hinzuweisen, aber wenn du möchtest, kannst du das tun.


Und das ist alles für heute. Danke fürs Lesen, und seid auch nächste Woche wieder hier für mehr Fragen und Antworten zu Magic-Regeln.

— Carsten Haese




Kommentiert
.in unserem Forum

[ drucken ]

Weitere Artikel/Berichte von Carsten Haese

[14.07.2021]Cranial Insertion: Eine Weile
[26.06.2021]Cranial Insertion: Legendäres Reste-Essen
[16.05.2021]Cranial Insertion: Zeit fliegt
[12.04.2021]Cranial Insertion: Per Abenteurergruppe durch Zendikar
[11.02.2021]Cranial Insertion: Zurück in die Schule?


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite