miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Das Ende der Worlds, wie wir sie kennen
von Carsten Haese
21.11.2011


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Regelfragenkolumne der Welt. Das englische Original erscheint seit 2005 auf mtgsalvation.com. Die folgende Übersetzung stammt von Richard Jana.]



Wir stecken „Worlds“ in „Worldslayer“

Grüßt euch! Es ist wieder Montag und damit Zeit für eine neue Folge von Cranial Insertion. Die Magic: The Gathering-Weltmeisterschaft 2011 fand an diesem Wochenende statt. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war es die letzte große Weltmeisterschaft, denn ab nächstem Jahr wird sie durch ein exklusives 16-Personen-Turnier ersetzt. Dazu eingeladen werden die Besten der Besten, unter anderem die Gewinner der Pro Touren des Jahres. Ich muss mit ansehen, wie meine Chancen dahin schmelzen, jemals als Judge an der Weltmeisterschaft beteiligt zu sein, aber trotzdem freue ich mich schon, dieses großartige Ereignis von außen beobachten zu können.

Indessen wird Magic immer noch auf allen Ebenen vom Küchentisch zur Pro-Tour-Arena gespielt und es ist immer noch das verzaubernd komplexe Spiel, das wir alle lieben. Wir können also auf einen stetigen Strom von neuen Regelfragen hoffen. Schickt eure Fragen an cranial.insertion@gmail.com oder @CranialTweet auf Twitter. Ihr erhaltet direkt eine Antwort und vielleicht wird eure Frage sogar in einem zukünftigen Artikel veröffentlicht.


Frage: Am Ende des gegnerischen Zuges lasse ich einen Schnellzauberer (Snapcaster Mage) aufblitzen und gebe meinem Die Monster erschlagen (Smite the Monstrous) Rückblende, um es in meinem Zug zu wirken. Mein Gegner behauptet, ich könnte das in meinem Zug nicht mehr tun. Hat er Recht?

Antwort: Ich fürchte ja. Der Schnellzauberer gibt nur bis zum Ende des aktuellen Zuges Rückblende. Solche Effekte enden in der Aufräumphase, welche immer nach dem Endsegment folgt. Es gibt keine Möglichkeit, solche „bis zum Ende des Zuges“-Effekte in den nächsten Zug zu übernehmen. Sobald du also genug Mana zum Erschlagen der Monster hast (in deinem Zug, nach dem Enttappen), hat dieses leider keine Rückblende mehr. Ups!


Frage: Wenn ich mit Karn dem Befreiten (Karn Liberated) einen Schmetterschädel (Batterskull) ins Exil schicke und danach das Spiel neu starte, kann dann der Keim mit dem Schmetterschädel sofort angreifen?

Antwort: Nein. Der Schädel ist zwar schon im Spiel, bevor der erste Zug beginnt, aber seine ausgelöste Fähigkeit, die den Keim ins Spiel bringt, wurde noch nicht verrechnet. Diese geht nämlich erst in der ersten Versorgungsphase auf den Stapel, weil dies der erste Zeitpunkt ist, an dem ein Spieler Priorität erhalten würde. Da du den Keim nicht seit Beginn des Zuges kontrollierst (und er keine Eile hat), kann er nicht angreifen.


Frage: Mein Mirrankreuzritter (Mirran Crusader) fügt meinem mit einem Fluch der verfolgten Beute (Curse of Stalked Prey) verfluchten Gegner Schaden zu. Bekommt mein Ritter dafür zwei +1/+1-Marken?

Antwort: Aber klar doch. Doppelschlag bedeutet, dass es zwei Kampfschadensegmente gibt und der Kreuzritter in beiden Segmenten Schaden zufügt. Jedes Mal, wenn er dem Gegner Schaden zufügt, wird auch die Fähigkeit des Fluchs ausgelöst. Übrigens verstärkt die Marke aus dem ersten Kampfschadensegment den Ritter im zweiten, sodass er schon dort härter trifft!


Frage: Darf ich in einem Turnier mit Karten spielen, auf die ich Glubschaugen geklebt habe?


Antwort: Das kommt darauf an. Die Glubschaugen machen die entsprechenden Karten erheblich dicker, markieren sie also, weshalb du sie nicht in deiner Bibliothek haben darfst. Für die meisten Karten wäre das schon das Aus, aber zum Glück gibt es ja seit Innistrad doppelseitige Karten. Verwende im Deck einfach eine der Checklisten und bewahre den schielenden Werwolf in der Deckbox auf. Prinzipiell sollte man aber vor jedem Turnier den Headjudge befragen, welche bearbeiteten Karten er erlaubt. Ich persönlich hätte zumindest keine Bedenken mit dieser Art der Individualisierung.


Frage: Erhalten die Spielsteine von Elspeth Tirel, wenn sie als Wesen der Wildnis (Essence of the Wild) ins Spiel kommen immer noch den Bonus von Unangreifbarer Tugend (Intangible Virtue)?

Antwort: Natürlich! Ein Spielstein zu sein, ist eine physische Eigenschaft des Objekts selbst und kann nicht überschrieben werden. Im beschriebenen Szenario erhältst du also drei wachsame 7/7-Wesen-der-Wildnis-Spielsteine.


Frage: Dank Verstandeskontrolle (Mind Control) kontrolliert mein Gegner meinen Runenklauenbären (Runeclaw Bear). Ich wirke Tohuwabohu (Scrambleverse). Wenn ich die Verstandeskontrolle bekomme und mein Gegner den Bären, wer kontrolliert ihn denn dann letztendlich?

Antwort: Du. Tohuwabohu ändert die Kontrolle über alle bleibenden Karten gleichzeitig. Der Effekt der Verstandeskontrolle hängt davon ab, wer sie kontrolliert und damit vom Effekt des Tohuwabohus. Also wird dieses zuerst angewendet und danach die Verstandeskontrolle. Du kontrollierst den Verstand des Bären. Vergiss nicht, dass dein Gegner den Bären zurückbekommt, sollte die Verstandeskontrolle zerstört werden.


Frage: Angenommen ich kontrolliere ein Dämonisches Kettenhemd (Demonmail Hauberk) und meine einzige Kreatur ist der Sonnentitan (Sun Titan), den ich meinem Gegner mit einer Verräterischen Tat (Act of Treason) gestohlen habe. Den möchte ich natürlich nicht zurückgeben, sondern viel lieber opfern. Geht das?

Antwort: Klar. Eine Fähigkeit zu aktivieren, geschieht in einigen Folgeschritten, wobei das Ziel gewählt wird, bevor die Kosten bezahlt werden. Du kannst also problemlos auf den Titanen zielen und ihn dann opfern, um für die Fähigkeit zu zahlen.


Frage: Also, ich habe meinen Gideon Jura zu einer Kreatur gemacht, mit einem Engelsschicksal (Angelic Destiny) verzaubert und meinem Gegner damit zugesetzt. Kann ich die Fähigkeit meines Glimmergeweih-Hirsches (Glimmerpoint Stag) verwenden, um das Schicksal einer anderen Kreatur zu geben, anstatt es am Ende des Zuges zu verlieren?



Attraktives Jadgwild

Antwort: Das funktioniert. Wenn die Fähigkeit des Hirsches das Schicksal am Ende des Zuges ins Spiel zurückbringt, kannst du es an eine beliebige Kreatur anlegen, die es legal verzaubern kann.


Frage: Kann ich mich mit einem Traumbild (Phantasmal Image) des Lunarchen Mikaeus (Mikaeus, the Lunarch) entledigen oder stirbt es an Widerstandskraft 0, bevor die Legendenregel zum Tragen kommt?

Antwort: Du hast Glück, das ist möglich! Sowohl das Sterben durch Widerstandskraft 0 als auch die Legendenregel sind automatische Spielstatus-Aktionen (State-Based Actions), die alle (falls zutreffend) gleichzeitig abgehandelt werden. das Traumbild lebt also gerade lange genug.


Frage: Was passiert, wenn ich eine angreifende Kreatur mit zwei Kreaturen blocke, von denen eine ein Unsichtbarer Schleicher (Invisible Stalker) ist? Mein Gegner müsste eine Blockerreihenfolge festlegen, aber er kann den Schleicher ja nicht zielen, wie funktioniert das also?

Antwort: Es funktioniert ganz normal. Der Vorgang, die Reihenfolge der Blocker zu bestimmen, ist weder ein Zauberspruch noch eine Fähigkeit und er zielt auch nicht. In dieser Situation ist die Fluchsicherheit des Schleichers komplett unerheblich.


Frage: Wenn ich in meinem Ähnlichkeitsamboss (Semblance Anvil) eine Artefaktkreatur eingeprägt habe, kann ich dann meinen Schmelzschwanz-Mastikor (Molten-Tail Masticore) umsonst beschwören?

Antwort: Netter Versuch! Der Ähnlichkeitsamboss schert sich leider nicht darum, wie viele Typen die eingeprägte Karte und dein Spruch teilen, sondern nur, ob sie mindestens einen Typ gemeinsam haben. Ein Ähnlichkeitsamboss, in den eine Artefaktkreatur eingeprägt wurde, reduziert die Kosten für jeden Artefakt- und/oder Kreaturenspruch um genau . Du wirst also noch für deinen Mastikor bezahlen müssen.


Frage: In einer Partie Two-Headed Giant spreche ich eine Zeitschleife (Time Warp). Erhält mein Mitspieler ebenfalls einen Extrazug?

Antwort: Ja! Ihr teilt euch einige Ressourcen wie Lebenspunkte, Giftmarken und eben auch eure Züge. Ein Effekt, der einem Spieler einen Extrazug gewährt, wirkt hier also für das ganze Team.


Frage: Dummerweise habe ich es nicht geschafft, in meinem durch die Letzte Rettung (Final Fortune) geschaffenen Extrazug zu gewinnen. Kann ich dem Schicksal mit meiner Sonnenuhr der Unendlichkeit (Sundial of the Infinite) ein Schnippchen schlagen?


Antwort: Nichts leichter als das! Die letzte Rettung erzeugt eine verzögerte ausgelöste Fähigkeit am Ende des Extrazuges. Wenn du auf diese mit der Aktivierung der Uhr reagierst, wird sie ins Exil geschickt, anstatt verrechnet zu werden. Aktivierst du die Uhr schon vorher, gelangt das Spiel direkt in die Aufräumphase und die Fähigkeit der letzten Rettung wird niemals ausgelöst. Sicher bist du so oder so.


Frage: Ich kontrolliere die Herrscher des verlorenen Alaras (Sovereigns of Lost Alara) und greife nur mit einem aktivierten Tintenmotten-Nexus (Inkmoth Nexus) an. Kann ich mir ein Eichhörnchen-Nest (Squirrel Nest) suchen und an den Nexus anlegen?

Antwort: Allerdings. Die Fähigkeit der verlorenen Herrscher verlangt von der gesuchten Aura nicht, dass sie eine Kreaturenverzauberung sein muss. Sie muss nur die alleine angreifende Kreatur verzaubern können, was hier natürlich der Fall ist.


Frage: Wenn ich Andauerndes Ideal (Enduring Ideal) wirke und mir etwas wie Yawgmoths Langzeitpläne (Yawgmoth's Agenda) heraussuche, kann ich dann wieder Sprüche spielen, weil die Agenda als zweites in Kraft getreten ist?


„Kann nicht“ schlägt „kann“!

Antwort: Leider spielt die Reihenfolge hier keine Rolle. Eine der goldenen Regeln von Magic ist, dass Effekte, die etwas verbieten, immer stärker sind als solche, die ebendies erlauben. Das Andauernde Ideal verbietet dir, Sprüche zu wirken, also kannst du keine Sprüche wirken, auch wenn andere Effekte versuchen, dir das zu erlauben.


Frage: Mithilfe von Riku dem Doppelspiegler (Riku of Two Reflections) kopiere ich eine Uralte Hydra (Primordial Hydra). Wie viele Marken erhält die Kopie, wenn ich zusätzlich noch eine Zeit der Verdopplung (Doubling Season) kontrolliere?

Antwort: Gar keine! Riku kopiert eine Kreatur, die bereits im Spiel ist. Marken werden niemals kopiert. Natürlich hat die Hydra noch die Fähigkeit, mit X Marken ins Spiel zu kommen, aber die Kopie wurde nicht gewirkt, sodass X gleich 0 ist. Deine Kopie betritt also mit null Marken das Spiel, da hilft auch eine Verdopplung nichts mehr.


Frage: Neulich hatte mein Gegner Mycosynth-Gitter (Mycosynth Lattice) und Mycosynthgolem (Mycosynth Golem) im Spiel. Jetzt spielte er eine Beschwörer-Sphinx (Sphinx Summoner) um die drei verbliebenen Sphinxen ebenfalls alle erst zu suchen und dann zu spielen. Er behauptete, sie kostenlos spielen zu können, weil das Gitter sie farblos mache. Funktioniert das?

Antwort: Nein, das funktioniert nicht. Das Gitter macht die Karten zwar farblos, verändert aber ihre Manakosten nicht. Er kann das farbige Mana zwar mit farblosem bezahlen, aber die Affinität des Golems kann diese Kosten nicht verringern.


Frage: Kann ich mit meinen Handelsrouten (Trade Routes) ein Land aus dem Friedhof auf meine Hand nehmen?

Antwort: Leider nicht. „Ein Land deiner Wahl“ verlangt ein Land im Spiel. Damit du auch Länder im Friedhof anzielen könntest, müsste explizit vom Friedhof und von „Landkarten“ die Rede sein.


Frage: Auf der Suche nach Karten für mein Commander-Deck mit Kaalia von der Weite (Kaalia of the Vast) als Kommandeur bin ich auf den Lakaienreflektor (Minion Reflector) gestoßen. Wenn ich mit Kaalia eine Kreatur angreifend ins Spiel bringe und mit dem Reflektor eine Kopie dieser Kreatur erzeuge, greift die Kopie dann ebenfalls an?


Antwort: Nein. Der Reflektor kopiert die Kreatur so, wie sie gedruckt ist. Gerade anzugreifen, kann nicht kopiert werden. Auf herkömmliche Weise kannst du mit dem Spielstein aber auch nicht mehr angreifen, da du schon mit Kaalia angegriffen hast.


Frage: Wie funktioniert der Affenkäfig (Monkey Cage), wenn mehrere Kreaturen gleichzeitig ins Spiel kommen, beispielsweise mit Zähne und Krallen (Tooth and Nail) ein Urtümlicher Titan (Primeval Titan) und ein Tatzelwurm (Craw Wurm)? Bekomme ich sechs oder zwölf Affen?

Antwort: Du erhältst eine Armee von zwölf Affen! Beide Kreaturen lösen die Fähigkeit des Affenkäfigs aus, also wird sie auch zweimal verrechnet. Du opferst ihn zwar nur einmal, aber das ist keine Bedingung, um Affen zu erhalten (anders zum Beispiel bei Stillstand (Standstill)). Wenn die Fähigkeiten verrechnet werden, folgst du den Anweisungen so weit, wie du kannst, bekommst also auch dann Affen, wenn du den Käfig nicht opferst. Uga! Uga!


Das wars für diese Woche, danke fürs Lesen. Schaut nächste Woche wieder rein, wenn Eli eine Ladung brandneuer Fragen beantwortet.

Carsten Haese




Kommentiert
.in unserem Forum

[ drucken ]

Weitere Artikel/Berichte von Carsten Haese

[15.09.2020]Cranial Insertion: Akromas Sonderverkauf
[10.05.2020]Cranial Insertion: Wärmere Gefilde
[06.02.2020]Cranial Insertion: Glückszahl Sieben
[08.01.2020]Cranial Insertion: Das Leid von Eis und mehr Eis
[27.11.2019]Cranial Insertion: A Night at the Opera


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite