miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Es wird Zeit
von Nathan Long
06.05.2022


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Hendrik Robisch.]

Hallo zusammen – und willkommen zurück zu Cranial Insertion! Heute werfen wir einen besonderen Blick zurück auf Zeitspirale Remastered! Dieses Set ist eine echte Fundgrube für Regelfragen einfach aufgrund der schieren Menge von Fähigkeiten und Schlüsselwörtern die man im Hinterkopf haben muss.


Frage: Kann ich Salzsturm benutzen, um eine Ebene zu zerstören?


Antwort: Ja, das geht. Länder sind farblos, da sie keine Manakosten haben und ihnen auch sonst nichts eine Farbe gibt. Ebenen tappen zwar für weißes Mana, aber dadurch werden Ebenen nicht zu weißen bleibenden Karten. Du eine gegnerische Ebene mit deinem Salzsturm problemlos zerstören.


Frage: Ich wirke Riesenwildjäger, aber wenn er ins Spiel kommt, ist die einzige Kreatur, die Stärke 4 oder mehr hat, meine eigene Meuchlerin il-Dal. Muss ich meine eigene Kreatur zerstören?

Antwort: Ja, musst du. Die ausgelöste Fähigkeit des Jägers ist nicht optional – wenn eine Kreatur im Spiel ist, die Stärke 4 oder mehr hat, dann musst du auf sie zielen und sie zerstören. Wenn du der einzige Spieler bist, der solch eine Kreatur kontrolliert, dann ist es entsprechend eine schlechte Idee, den Jäger zu wirken.


Frage: Ich habe vor ein paar Zügen Schwindsucht ausgesetzt, und ich habe in diesem Zug endlich die letzte Zeitmarke entfernt. Allerdings bin ich der einzige Spieler, der eine Kreatur kontrolliert. Muss ich den Spruch wirken oder kann ich mich entscheiden, die Karte im Exil zu lassen und Schwindsucht nicht zu wirken?

Antwort: Das ist echt schlechtes Timing von dir. Wenn die letzte Zeitmarke entfernt wird, dann musst du die ausgesetzte Karte wirken, wenn du kannst. Die Karte zu wirken, ist nicht optional. Du kannst dich nicht davor drücken. Wenn du der einzige Spieler bist, der eine Kreatur kontrolliert, dann musst du Schwindsucht mit dieser Kreatur als Ziel wirken.

Der einzige Weg, wie du dich davor drücken kannst, Schwindsucht zu wirken, ist, wenn es einen Effekt gibt, der das Wirken von Sprüchen verteuert (wenn etwa Thalia im Spiel ist). Du bist nicht dazu gezwungen, die zusätzlichen Kosten für den Spruch zu zahlen, und wenn du die Kosten nicht bezahlst, dann bleibt Schwindsucht im Exil. Sie kann dann aber auch in Zukunft nicht gewirkt werden, da sie ohne Zeitmarke nicht mehr als ausgesetzte Karte gilt.


Frage: Ich habe Vision der Ahnen in meinem Friedhof und Arkanist der Schreckenshorde im Spiel. Wenn ich mit dem Arkanisten angreife, kann ich dann auf die Vision zielen und sie wirken?


Antwort: Ja, das geht! Die Vision hat keine Manakosten, also hat sie Manawert 0. Der Arkanist hat Stärke 1, also also kannst du auf eine Spontanzauberkarte oder Hexereikarte mit Manawert 1 oder weniger zielen, wenn er angreift. Die Vision passt zu dieser Beschreibung, also kannst du sie mit der ausgelösten Fähigkeit vom Arkanisten wirken. Und da du angewiesen wirst, die Karte umgehend zu wirken, ohne die Kosten zu bezahlen, musst du dir auch keine Sorgen machen, sie zuerst auszusetzen.


Frage: Mein Gegner hat Keldonischer Hellebardier im Exil, der noch eine Zeitmarke übrig hat. Wenn die letzte Zeitmarke entfernt wird, kann ich dann mit Schweigen reagieren, um ihn daran zu hindern, den Hellebardier zu wirken?

Antwort: Ja, du kannst deinen Gegner auf diese Weise zum Schweigen bringen. Wenn die letzte Zeitmarke entfernt wird, dann geht eine ausgelöste Fähigkeit auf den Stapel, und wenn diese ausgelöste Fähigkeit verrechnet wird, dann wirkt dein Gegner den Spruch, wenn er kann. Auf diese ausgelöste Fähigkeit kannst du reagieren, indem du Schweigen wirkst. Wenn die ausgelöste Fähigkeit verrechnet wird, dann kann dein Gegner den ausgesetzten Spruch nicht wirken, und der Hellebardier bleibt im Exil hängen. An dieser Stelle kannst du Schweigen also dazu benutzen, einen gegnerischen ausgesetzten Spruch zu "neutralisieren", indem du ihn im richtigen Moment daran hinderst, den Spruch wirken zu können.


Frage: Ich kontrolliere Avior-Gedankenzensor, mein Gegner kann sich also nur die obersten vier Karten seiner Bibliothek ansehen, wenn er seine Bibliothek durchsucht. Wenn die Steinplatten von Trokair meines Gegners in den Friedhof gehen, mischt er dann nur die obersten vier Karten oder muss er die gesamte Bibliothek mischen?

Antwort: Er mischt trotzdem seine gesamte Bibliothek. Der Gedankenzensor ersetzt nur das Durchsuchen der gesamten Bibliothek mit dem Durchsuchen der obersten vier Karten, aber der Rest des Prozesses wird nicht verändert. Wenn er also mit der Suche aufgrund der Steinplatten fertig ist, dann mischt er seine gesamte Bibliothek, und nicht nur die vier Karten, die er durchsuchen durfte.


Frage: Mein Gegner wirkt Mystische Konfluenz und entscheidet sich, meinen Mangara von Corondor auf meine Hand zurückzuschicken und zwei Karten zu ziehen. Als Antwort aktiviere ich Mangaras Fähigkeit. Zieht mein Gegner noch, wenn die Konfluenz verrechnet wird?

Antwort: Er zieht keine Karten. Mit den gewählten Modi hat die Konfluenz nur ein Ziel, nämlich die gewählte Kreatur. Da das Ziel nicht im Spiel ist, wenn die Konfluenz verrechnet werden soll, sind alle Ziele illegal, also tut der gesamte Spruch nichts, und dein Gegner zieht keine Karten.


Frage: Kann ich Laube der Dryaden in jedem Commander-Deck spielen oder nur in grünen Commander-Decks?

Antwort: Du kannst die Laube der Dryaden nur in einem Commander-Deck haben, wenn die Farbidentität des Kommandeurs Grün enthält. Die Farbidentität der Laube ist grün, weil sie in ihrer Typenzeile den entsprechenden Farbindikator hat (das ist der grüne Punkt neben dem Wort "Land") und weil sie ein Wald ist, und Standardlandtypen beeinflussen ebenfalls die Farbidentität einer Karte. Wenn du also die Laube der Dryaden in deinem Commander-Deck spielen möchtest, dann muss dein Kommandeur Grün in seiner Farbidentität haben.


Frage: Und was ist mit Urborg, Grab von Yawgmoth? Kann ich die Karte nur in Decks mit einem schwarzen Kommandeur spielen?

Antwort: Nein, merkwürdigerweise kannst du Urborg in jedem beliebigen Commander-Deck spielen! Urborg sorgt zwar dafür, dass alle Länder zusätzlich zu ihren anderen Typen Sümpfe sind, aber das Land ist selbst tatsächlich kein Sumpf. Nichts anderes auf Urborg beeinflusst seine Farbidentität, also steht es dir frei, dieses Land in einem rein weißen Commander-Deck zu spielen. (Und warum solltest du das tun, fragst du dich vielleicht? Natürlich deshalb, weil du außerdem Karma in deinem Deck hast!)


Damit sind wir am Ende der heutigen Zeitspirale angekommen. Wir sehen euch aber hoffentlich bald wieder!

— Nathan Long




Kommentiert
.in unserem Forum


Weitere Artikel/Berichte von Nathan Long

[26.11.2022]Cranial Insertion: Von Herbst zu Winter
[07.10.2022]Cranial Insertion: Rückblende zu Innistrad
[30.09.2022]Cranial Insertion: Ein Upgrade für Moko
[26.08.2022]Cranial Insertion: Ihr seht eine Herberge
[01.08.2022]Cranial Insertion: Moderne Regelprobleme


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite