miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Leute, ich bin jetzt echt schlau
von Andrew Villarrubia
22.09.2020


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Hendrik Robisch.]

Meine Mom hat mir immer erzählt, dass es im Leben noch etwas anderes geben muss, als einfach richtig, richtig, richtig unglaublich gut auszusehen. Bis jetzt habe ich noch nicht rausgefunden was das ist, aber vielleicht kommt das ja in 2021. 2020 ist offensichtlich für die Tonne.

Ich weiß aber eine Sache, die beinahe so toll ist, wie richtig gutaussehend zu sein: eure Regelfragen zu beantworten! Ich bin gutaussehend und weise. Und bescheiden.


Frage: Ich habe Vedalken-Fesseln mit Wundersamer Spiegel kopiert und damit die Kontrolle über die Grizzlybären meines Gegners übernommen. Wir sind beide verwirrt darüber, was passiert, wenn der Spiegel aufhört, eine Kopie zu sein.


Antwort: Am Ende deines Zuges hört der Spiegel auf, eine Kopie der Fesseln zu sein. Aber das ist okay! Da sich die Fähigkeit mit Namen auf das Ding bezieht, hält sie an "solange [dieses Ding] getappt bleibt." Du behältst fürs Erste die Kontrolle über die gegnerischen Bären, da das Objekt noch getappt ist.

Aber! Zu Beginn deines nächsten Enttapp-Segments ist dein Spiegel nicht mehr eine Kopie der Fesseln, also kannst du ihn nicht mehr getappt lassen. Wenn du ihn enttappst, bekommt dein Gegner seine Bären zurück.


Frage: Wenn ich Höchster Wille kopiere, kann ich dann unterschiedliche Modi bestimmen?

Antwort: Nein, kannst du nicht. Du bekommst keine Möglichkeit, neue Modi für die Kopien von Sprüchen zu bestimmen.


Frage: Ich wirke in einer Mehrspieler-Partie Dimensionsbruch und meine Gegner eliminieren mich verständlicherweise kurz darauf aus der Partie. Was passiert mit den restlichen bleibenden Karten, die wegen meines Dimensionsbruchs noch im Exil sind?

Antwort: Sie bleiben für immer im Exil. Du hast den Bruch kontrolliert, also kontrollierst du normalerweise die verzögerten ausgelösten Fähigkeiten, die er erzeugt. Da du aber nicht mehr in der Partie bist, existieren deine ausgelösten Fähigkeiten nicht mehr. Das Leiden, was du ausgelöst hast, hält noch lange an, nachdem du die Partie verlassen hast.


Frage: Wenn ich Gott-Verewigter Kefnet und Verdoppelnder Stab kontrolliere, kann ich dann mit der ausgelösten Fähigkeit von Kefnet zwei Kopien erzeugen?


Antwort: Nein, das geht nicht. Kefnet kopiert eine Karte, aber der Verdoppelnde Stab interessiert sich nur dafür, wenn du Sprüche kopierst.


Frage: Kann ich mit der Fähigkeit von Lurrus aus der Traumhöhle einen Noblen Leosaurus für seine Mutationskosten aus dem Friedhof wirken?

Antwort: Sicher! Es spielt keine Rolle, ob du den Leosaurus für 3 Mana wirkst. Das Einzige, was für Lurrus zählt, ist, was in der oberen rechten Ecke der Karte aufgedruckt ist. Die umgewandelten Manakosten vom Leosaurus sind für immer und ewig 2, egal wie du die Karte wirkst, also lässt Lurrus dich das tun.


Frage: Mein Gegner hat null Hingabe zu Blau und wirkt Thassa, Bewohnerin der Tiefen. Kann ich Knochen zu Asche benutzen, um Thassa zu neutralisieren?

Antwort: Du kannst. Thassas Fähigkeit, die dafür sorgt, dass sie keine Kreatur ist, funktioniert nur im Spiel. Während sie ein Spruch auf dem Stapel ist, ist sie sowohl ein Kreaturenspruch als auch ein Verzauberungsspruch.


Das ist alles für dieses Mal, liebe Leser. Wenn ihr mich jetzt entschuldigen würdet, ich hole mir jetzt einen Orangen-Mokka-Frappuccino.

– Andrew




Kommentiert
.in unserem Forum

[ drucken ]

Weitere Artikel/Berichte von Andrew Villarrubia

[10.08.2020]Cranial Insertion: Neon Genesis mutiert einen Löwen
[11.07.2020]Cranial Insertion: Hotel Durchblick
[23.06.2020]Cranial Insertion: Mysteriöse Magic-Reise
[26.05.2020]Cranial Insertion: Lang lebe der König
[20.04.2020]Cranial Insertion: Gefängnisausbruch


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite