miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Es ist heiß, heiß, heiß
von Andrew Villarrubia
08.07.2019


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Hendrik Robisch.]

Es ist Sommer, also ist die Welt, die ich bewohne, heiß, heiß, heiß. Wir reden hier von einer Hitze der Sorte "drei wütende Chandras". So heiß wie Ferien auf Jamaika. Also, wie kann man sich besser abkühlen und erfrischen als mit ein paar coolen Regelfragen? Meine Mutter kauft mir keine Eis-Lollis mehr, es ist tragisch.


Frage: Ich kontrolliere Ob Nixilis der Entfesselte und wirke überlastete Winde des Verlassens, während mein Gegner einen Haufen Kreaturen im Spiel hat. Für meinen Gegner wird das richtig übel, oder?

Antwort: Es wird übel, aber nicht so übel – er sucht nur ein einziges Mal. Wir haben eine brandneue Regel, die genau diese Situation abdeckt:

701.18h
Ein Effekt kann einen Spieler anweisen, eine Bibliothek mehrmals nach einer oder mehr Karten zu durchsuchen, bevor er den Spieler anweist, diese Bibliothek zu mischen. Das ist das Gleiche wie eine einzelne Anweisung an den Spieler die Bibliothek nach allen diesen Karten zu durchsuchen. Der Spieler durchsucht die Bibliothek nur einmal.


Frage: Mein Gegner kontrolliert eine Trinisphäre. Ich wirke Finale der Verheißung mit X=1 und ziele auf Schock und Brennende Frage. Was passiert als Nächstes?

Antwort: Es kostet dich drei Mana, den Schock zu wirken, und es kostet dich drei Mana, die Brennende Frage zu wirken. Die Trinisphäre interessiert sich nicht dafür, warum du einen Spruch wirkst oder woher oder ob etwas anderes dir erlaubt, den Spruch kostenlos zu wirken. Die Trinisphäre will, dass du drei Mana bezahlst, und sie bekommt immer, was sie will.


Frage: Erlaubt mir Oberster Ingenieur, einen Eishautgolem für Einberufen zu tappen, um die Kosten von Arcums Astrolabium zu bezahlen?

Antwort: Nein. Glücklicherweise haben wir hier die neue Regel um alle Missverständnisse aus dem Weg zu räumen:

107.4h
Das verschneite Manasymbol repräsentiert ein Mana in Kosten. Dieses Mana kann mit einem Mana beliebigen Typs aus einer verschneiten bleibenden Karte bezahlt werden. Effekte, die die Menge von zu bezahlendem beliebigen Mana reduzieren, wirken nicht auf Schnee-Kosten. "Verschneit" ist weder eine Farbe noch ein Typ von Mana.


Frage: Ich kontrolliere Lazav der Vielgestaltige und ich mache ihn zu einer Kopie von Nezumi-Grabräuber. Ich schaffe es, Lazav zu wenden. Was ist Lazav nun?

Antwort: Lazav ist jetzt Nachtauge der Schänder (aber er heißt Lazav und hat Lazavs Fähigkeit).


Aber warte! Da kommt noch mehr! Da "gewendet" ein Zustand der Karte ist, bleibt Lazav gewendet, bis er das Spiel verlässt. Wenn er in Zukunft eine "normale" Karte kopiert, dann passiert nichts Ungewöhnliches. Wenn er zum Beispiel Grizzlybären kopiert, dann wird er zu Grizzlybären (mit Lazavs Ausnahmen) mit dem Status "gewendet", was bedeutungslos ist. Wenn Lazav später aber zum Beispiel Kuon kopiert, dann ist er bereits gewendet, also hat er bereits die Eigenschaften von Kuons Substanz (mit besagten Lazav-Ausnahmen natürlich).


Frage: Mein Gegner kontrolliert Mycosynth-Gitter und Karn, der Große Schöpfer. Kann ich Improvisieren benutzen und drei Artefakte tappen um den blauen Teil der Kosten von Klang der Innovation zu bezahlen?

Antwort: Nein, das geht nicht. Das Mycosynth-Gitter lässt dich zwar Mana ausgeben, als wenn es eine beliebige Farbe hätte, aber Improvisieren produziert tatsächlich kein Mana. Es lässt dich ein Artefakt tappen, um die beliebigen Kosten des Spruchs zu bezahlen. Blaues Mana stellt offensichtlich keine beliebigen Kosten dar, also wird dein Erfindungsreichtum nicht gewürdigt.


Frage: Ich kontrolliere einen Yixlid-Kerkermeister und mein Gegner hat eine Brücke aus der Tiefe in seinem Friedhof. Wenn mein Kerkermeister stirbt, geht die Brücke dann ins Exil?

Antwort: Nein, tut sie nicht. "Spiel verlassen"-Fähigkeiten schauen in der Zeit zurück zum letzten Moment, an dem die Kreatur im Spiel war, um zu ermitteln, was ausgelöst wird oder nicht. Im letzten Moment, als der Kerkermeister im Spiel war, hatte die Brücke aus der Tiefe keine Fähigkeiten, also wird sie nicht ins Exil geschickt.


Frage: Mein Gegner hat einen Messeplatz-Hüter im Spiel, der meine Elesh Norn ins Exil geschickt hat. Ich wirke Nüchterner Befehl und entscheide mich, alle Kreaturen mit umgewandelten Manakosten 3 oder weniger zu zerstören und alle Kreaturen mit umgewandelten Manakosten 4 oder mehr. Darf ich Elesh Norn behalten?


Antwort: Nein. Der Messeplatz-Hüter hat einen Einmal-Effekt, also kehrt Elesh Norn unmittelbar aus dem Exil zurück wenn der Hüter das Spiel verlässt. Das bedeutet, dass sie für einen winzigen Augenblick ins Spiel zurückkommt, bevor sie vom nächsten Modus des Befehls zerstört wird.

Vergleiche die Formulierung des Messeplatz-Hüters mit dem Unhold-Jäger – der Jäger hat eine ausgelöste Fähigkeit, die die Karte aus dem Exil zurückbringt. Diese ausgelöste Fähigkeit würde erst auf den Stapel gehen, nachdem der Befehl komplett verrechnet wurde.


Ich denke, das ist alles, wozu ich in dieser Woche fähig bin. Es ist zu heiß zum Denken. Ich muss mich abkühlen und etwas trinken. Bis zum nächsten Mal, Freunde! Ich gehe jetzt erst einmal eine Weile in den Pool zum Einweichen.

– Andrew




Kommentiert
.in unserem Forum

[ drucken ]

Weitere Artikel/Berichte von Andrew Villarrubia

[22.11.2019]Cranial Insertion: Den Thron im Blick
[07.10.2019]Cranial Insertion: Mom, Volrath hört nicht auf mich zu kopieren!
[26.08.2019]Cranial Insertion: The Cards of Summer
[06.06.2019]Cranial Insertion: Spiel, Spaß und Zombies
[28.04.2019]Cranial Insertion: Enden und Anfänge


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite