miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Twelve Days of Magic
von Nathan Long
12.12.2016


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt. Das englische Original gibt es seit 2005, seit 2012 auf einer eigenen Seite. Die folgende Übersetzung stammt von Simon Mathee.]

Hallo, alle zusammen, willkommen zu einer neuen aufregenden Woche mit Cranial Insertion. Es ist Dezember und somit Zeit, sich auf die Festtage vorzubereiten! Normalerweise bin ich kein großer Fan von Weihnachtsliedern, aber dieses Jahr habe ich genug davon vermieden, um sie jetzt, da tatsächlich Weihnachtszeit ist, genießen zu können. Schnappt euch euren Mantel und eine heiße Tasse Kakao, lasst uns umherziehen und Lieder singen und einige Regelfragen beantworten!

Habt ihr eine Regelfrage, die wir euch beantworten sollen? Oder wollt ihr über eure liebsten Weihnachtslieder reden? Schickt uns eine Nachricht an moko@cranialinsertion.com oder @CranialTweet. Wir verwenden die Frage vielleicht sogar in einer zukünftigen Ausgabe (das Gleiche gilt nicht für Weihnachtslieder).


Frage: Mein Gegner kontrolliert Kalitas, Verräter von Ghet, auf meiner Seite befindet sich Thalia, ketzerische Katharerin. Mein Gegner tötet Thalia mit Mord. Kommt der Zombiespielstein getappt oder ungetappt ins Spiel?


Antwort: Erstaunlicherweise kommt der Spielstein getappt ins Spiel! Wenn Mord verrechnet wird, wird Thalia zerstört und auf den Friedhof gelegt. Bevor irgendetwas passiert, müssen wir allerdings immer erst überprüfen, ob irgendwelche Ersatzeffekte darauf anwendbar sind, und tatsächlich gibt es einen, nämlich den von Kalitas. Aus "Thalia wird zerstört und auf den Friedhof gelegt" wird: "Thalia wird zerstört, ins Exil geschickt und dein Gegner erzeugt einen 2/2-Zombiespielstein." Jetzt prüfen wir wieder, ob es Ersatzeffekte gibt, und stellen fest, dass nun ein weiterer Effekt anwendbar ist. Da eine Kreatur unter der Kontrolle deines Gegners ins Spiel kommt, kann Thalias Effekt angewendet werden. Wir erhalten somit: "Thalia wird zerstört, ins Exil geschickt und dein Gegner erzeugt einen getappten 2/2-Zombiespielstein." Wenn wir jetzt nach Ersatzeffekten suchen, finden wir keinen weiteren, der anwendbar ist, und können das Ereignis ausführen.


Frage: Dank Emrakul, dem prophezeiten Ende, kontrolliert mein Gegner meinen aktuellen Zug. Er lässt mich mit einem Grimmigen Schinder angreifen und sich Kampfschaden zufügen. Angenommen, er legt alle drei Karten zurück auf die Bibliothek, sehe ich diese Karten und weiß ihre Reihenfolge?

Antwort: Das tust du. Dein Gegner kontrolliert dich, aber du siehst weiterhin alles, was du auch normalerweise sehen würdest. Du siehst die drei Karten, die dich der Schinder sehen lässt, und du weißt auch, in welcher Reihenfolge die Karten zurückgelegt werden. Dein Gegner mag alle Entscheidungen für die Fähigkeit treffen, aber du kannst wenigstens zuschauen.


Frage: Mein Gegner hat gerade die letzte Fähigkeit von Ob Nixilis dem Wiederentflammten aktiviert. Ich reagiere darauf, indem ich Umfassende Zurückweisung wirke. Was passiert mit Ob Nixilis' Fähigkeit?


Antwort: Wenn du die Zurückweisung verrechnest, schickst du alle anderen Sprüche ins Exil und neutralisierst alle Fähigkeiten. Ob Nixilis' Fähigkeit ist eine aktivierte Fähigkeit und wird von der Zurückweisung neutralisiert. Es gibt kein Emblem und dein Gegner bekommt auch die Kosten nicht zurückerstattet, also hat er jetzt entweder einen toten oder einen nicht sehr loyalen Ob Nixilis und nichts dafür vorzuweisen.


Frage: Mein Gegner wirkt Ulamog, den unermesslichen Hunger, in der Absicht, zwei meiner Kreaturen ins Exil zu schicken. Kann ich Heimtückischer Wille benutzen und die Ziele zu zwei seiner eigenen Kreaturen ändern?

Antwort: Nein, das funktioniert nicht. Ulamog (der Zauberspruch) hat keine Ziele; seine ausgelöste Fähigkeit hat Ziele. Heimtückischer Wille kann aber nur einen Zauberspruch als Ziel haben und keine Fähigkeit. Du kannst Ulamog mit dem ersten Modus neutralisieren, aber du kannst mit dem zweiten Modus nicht die Ziele von Ulamogs ausgelöster Fähigkeit ändern.


Frage: Ich wirke Lähmungsnadel und benenne Kelch des Lebens. Stoppt die Nadel auch die Fähigkeit von Kelch des Todes?


Antwort: Nein, das tut sie nicht. Vorder- und Rückseite einer doppelseitigen Karte haben verschiedene Namen. Benennst du "Kelch des Lebens", kann dein Gegner die Fähigkeit des Kelchs des Lebens nicht aktivieren (und ihn damit auch nicht transformieren, da dies Teil der Fähigkeit ist); wurde der Kelch bereits transformiert, hindert die Nadel deinen Gegner aber nicht daran, Kelch des Todes zu aktivieren. Möchtest du verhindern, dass dein Gegner die Rückseite der Karte benutzt, kannst du natürlich auch "Kelch des Todes" mit der Nadel benennen, da das der Name einer Magic-Karte ist.


Frage: Ich kontrolliere eine Fleischgewordene Legende, die gerade eine Kreatur ist. Ich aktiviere die erste Fähigkeit von Sorin, Ehrwürdiger Besucher. Erhält meine Legende +1/+0 und Lebensverknüpfung, wenn ich sie im Zug meines Gegners erneut zur Kreatur mache?

Antwort: Ja. Sorins Fähigkeit legt fest, welche Kreaturen von ihr betroffen sind, wenn die Fähigkeit verrechnet wird. Da die Legende zu diesem Zeitpunkt eine Kreatur ist, ist sie von der Fähigkeit betroffen, und bleibt dies bis zu deinem nächsten Zug (selbst wenn sie zwischenzeitlich aufhört, eine Kreatur zu sein). Belebst du die Legende während des Zugs deines Gegners, erhält sie weiterhin +1/+0 und Lebensverknüpfung durch Sorins Fähigkeit.


Frage: Ist die Null eine gerade oder eine ungerade Zahl?


Antwort: Darüber wurde lange gestritten. Manche meinen, es ist eine gerade Zahl. Andere meinen, sie ist ungerade. Und wieder andere meinen, dass die Null besonders ist und weder gerade noch ungerade ist. Aber egal, wie du darüber denkst, in Magic ist die Null eine gerade Zahl (und Karten wie Aschelines Vorrecht und Ausdünner der Leere weisen darauf mit ihrem Erinnerungstext hin).


Frage: Ich habe sieben Karten in meinem Friedhof, wirke Reinigende Meditation und zerstöre dabei eine meiner eigenen Auren. Muss ich diese Aura wieder an dieselbe Kreatur anlegen, wenn die Meditation die Aura zurück ins Spiel bringt?

Antwort: Kannst du machen, musst du aber nicht. Reinigende Meditation macht keine Angaben, woran die Aura angelegt werden soll, also steht es dir frei, ein gültiges Objekt auszuwählen, an das die Aura angelegt werden kann. Möchtest du die Aura an ihre alte Stelle legen, kannst du das tun. Bist du der Meinung, dass die Aura woanders besser aufgehoben ist, kannst du sie an etwas anderes angelegt ins Spiel bringen.


Frage: Ich kontrolliere eine Blutbund-Vampirin und werde von fünf Kreaturen angegriffen. Wie viele Marken erhält meine Vampirin, wenn ich Gesegnete Wendung wirke?


Antwort: Leider nur eine einzige. Du zählst die angreifenden Kreaturen, um festzustellen, wie viele Lebenspunkte du dazuerhältst, aber diese Lebenspunkte erhältst du alle auf einmal. Da du nur einmal Lebenspunkte dazuerhältst, wird deine Vampirin nur einmal ausgelöst und erhält nur eine +1/+1-Marke.


Frage: Ich wirke Keldonischen Champion in der Hoffnung, meinem Gegner die letzten drei Schadenspunkte zuzufügen. Er reagiert jedoch mit Weihen und behauptet, dass damit auch der Schaden von der Fähigkeit des Champions verhindert wird. Hat mein Gegner Recht?

Antwort: Dein Gegner liegt richtig. Es gibt eine Regel (400.7b), die besagt, dass ein Verhinderungseffekt, der auf den Schaden eines Zauberspruchs wirkt, auch auf die bleibende Karte wirkt, zu der dieser Zauberspruch wird. Auf dem Stapel ist der Champion ein Zauberspruch und damit ein gültiges Ziel für Weihen. Der Effekt wirkt dann auch auf die bleibende Karte Keldonischer Champion. Weihen verhindert somit den Schaden, den der Champion beim Betreten des Spiels zufügen würde, sowie seinen Kampfschaden, falls du diesen Zug noch mit ihm angreifst.


Frage: Ich kontrolliere einen Vergoldeten Lotus und Teferi, Erzmagier der Zeit. Kann ich mit Teferis −1-Fähigkeit viermal den Lotus als Ziel bestimmen, zwischendurch den Lotus tappen und damit zwölf Mana erzeugen?


Antwort: Das funktioniert aus vielerlei Gründen nicht. Teferis Fähigkeit hat bis zu vier Ziele. Da "deiner Wahl" nur einmal im Text der Fähigkeit vorkommt, kannst du die gleiche bleibende Karte nicht mehrmals als Ziel auswählen. Außerdem erhält niemand Priorität, während die Fähigkeit verrechnet wird, also kannst du den Lotus nicht für Mana tappen, solange Teferis Fähigkeit verrechnet wird.


Frage: Außer Ländern habe ich nur Gaddock Teeg im Spiel. Kann ich Karametra, Göttin der Ernte, wirken?

Antwort: Sicher! Gaddock Teeg hindert Spieler nur daran, Nichtkreaturenzaubersprüche mit umgewandelten Manakosten 4 oder mehr zu wirken. Außer im Spiel sind Götter immer Kreaturen, egal wie hoch deine Hingabe tatsächlich ist. Auf dem Stapel ist Karametra daher ein Verzauberungskreaturenzauber und Gaddock Teeg hindert dich nicht daran, Verzauberungskreaturenzauber zu wirken (selbst wenn Karametra im Spiel keine Kreatur mehr sein wird).


Frage: Ich kontrolliere Varchilds Kavallerie und mein Gegner hat bereits eine beträchtliche Anzahl von Spielsteinen erhalten. Übernehme ich diese Spielsteine, wenn ich Brandzeichen wirke?


Antwort: Negativ. Der Besitzer eines Spielsteins ist der Spieler, unter dessen Kontrolle der Spielstein ins Spiel kam. Früher war es mal so, dass der Beherrscher des spielsteinerzeugenden Effekts auch der Besitzer des Spielsteins war, aber das ist schon eine ganze Weile nicht mehr der Fall. Da die Spielsteine unter der Kontrolle deines Gegners ins Spiel kommen, ist er deren Besitzer und du kannst Brandzeichen nicht benutzen, um die Kontrolle über sie zu erlangen.


Frage: Ich habe ein Emblem von Elspeth, fahrende Ritterin, und mein Gegner wirkt Demut. Sind meine Kreaturen unzerstörbar?

Antwort: In diesem Fall haben sie nicht Unzerstörbarkeit. Die beiden Effekte werden in der Reihenfolge ihrer Zeitstempel angewendet. Da das Emblem erzeugt wurde, bevor die Verzauberung ins Spiel kam, hat Demut den späteren Zeitstempel und überschreibt den Effekt des Emblems. Hättest du das Emblem stattdessen erzeugt, nachdem die Verzauberung ins Spiel gekommen ist, hätte das Emblem den späteren Zeitstempel und deine Kreaturen hätten Unzerstörbarkeit.


Das waren die dieswöchigen Lied— äh, Fragen. Bis zum nächsten Mal!

– Nathan Long




Kommentiert
.in unserem Forum


Weitere Artikel/Berichte von Nathan Long

[30.08.2017]Cranial Insertion: Just a Phase
[17.08.2017]Cranial Insertion: Totale Sonnenfinsternis
[31.07.2017]Cranial Insertion: Stunde der Antworten
[03.07.2017]Cranial Insertion: Versandet
[13.06.2017]Cranial Insertion: Commander Anthology


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite