miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Verdeckte Ermittlungen
von Eli Shiffrin
20.10.2014


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt. Das englische Original gibt es seit 2005, seit 2012 auf einer eigenen Seite. Die folgende Übersetzung stammt von Simon Mathee.]

Wer bei den verdeckten Ermittlungen wohl ins Visier der Schiedsrichter gerät? Der Exalted Angel oder der Willbender? Grinning Demon oder Thousand Winds? Eine Insel und ein Gameloss?

Passt also auf, dass ihr die richtige Karte erwischt habt, wenn ihr eine Morphkreatur spielt, und lasst die Morphkreatur nicht aus dem Spiel, ohne sie offen vorzuzeigen. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass alle bei Erscheinen der zweiten Erweiterung daran gewöhnt sind, aber so lange erinnern wir euch daran, euch nicht in den eigenen Fuß zu schießen!


Kommen wir jetzt zu den Fragen, die uns über Twitter und per E-Mail erreicht haben. Twitter sollte kurzen Fragen und Antworten vorbehalten bleiben. Eine E-Mail ist am besten, wenn ihr eine Erklärung haben möchtet.

Starten wir mit einer Frage zu einer Kreatur, von der ich jahrelang nichts gehört habe



Frage: Auf meiner Iron-Heart Chimera liegen eine +2/+2-Marke und dank einer Contagion Engine zwei −1/−1-Marken. Können die −1/−1-Marken gewuchert werden? Ich dachte, dass sie sich zusammen mit der +2/+2-Marke auflösen?

Antwort: Den Marken geht es gut. Nur +1/+1-Marken und −1/−1-Marken löschen sich gegenseitig aus. Andere Marken leben in friedlicher Koexistenz. Diese Regel wurde speziell dafür eingeführt, Markenverwaltung im Standardformat zu verringern, da keine andere +X/+X-Variante mehr verwendet wird.


Frage: Kann ich den Valley Dasher nach der Kampfphase wirken, damit er blocken kann, oder muss ich ihn vor der Kampfphase wirken, um seine Angriffsverpflichtung zu erfüllen?

Antwort: Du kannst ihn nach dem Kampf wirken. Eine Fähigkeit, die vorschreibt, dass etwas passieren muss oder nicht passieren kann, modifiziert nur diese Sache - das Spiel kann nicht in die Zukunft sehen und dich jetzt zu etwas zwingen, was eine zukünftige Aktion ermöglicht.


Frage: Wenn Clever Impersonator einen Spielstein kopiert und später auf meine Hand zurückgeschickt wird, löst er sich dann auf?


Antwort: Dies ist nicht des Rätsels (Auf-)Lösung. Ob etwas ein Spielstein ist oder nicht, ist kein kopierbarer Wert. Der Nachahmer kopiert die Grundwerte des Spielsteins und ist dann eine Nichtspielsteinkopie des Spielsteins.


Frage: Zählt Clever Impersonator als Nichtkreaturenzauber für Dinge wie Prowess oder Narset, Enlightened Master, falls er einen Planeswalker kopiert?

Antwort: Bis zu seiner Verrechnung bleibt der Nachahmer ein Nachahmer und ist kein Sarkhan, Polukranos, Nachttisch oder was er auch imitieren will. Er bleibt Kreatur und alle Fähigkeiten und Regeln behandeln ihn als solche. Prowess wird nicht ausgelöst und Narset erlaubt dir nicht, ihn zu wirken.


Frage: Mein Gegner wirkt ein Siege Rhino, das ich mit Disdainful Stroke beantworte. Mein Gegner reagiert darauf mit Surrak Dragonclaw. Wird mein Stroke neutralisiert?

Antwort: Er wird zwar nicht neutralisiert, aber er tut nichts Nützliches. Zuerst wird Surrak verrechnet und anschließend der Stroke. Sein Ziel ist legal - das Nashorn hat immer noch umgewandelte Manakosten 4 –, also führt der Spruch seine erste Aktion aus. In diesem Moment schreitet Surraks Effekt mit einem "Nö!" ein, und da der Spruch keine weiteren Effekte hat, ist er vollständig verrechnet und wird auf den Friedhof gelegt.


Frage: Gegner wirkt Siege Rhino, ich Disdainful Stroke, er Surrak Dragonclaw. Kann ich Surrak mit einem weiteren Stroke auf das Nashorn beantworten?


Antwort: Das kannst du! Jedes Objekt auf dem Stapel kann als Ziel gewählt werden, nicht nur das oberste, und Spieler können so lange Sprüche wirken, bis sie kein Mana mehr haben. Surraks Fähigkeit wirkt erst, wenn er im Spiel ist (anders als seine zweite Fähigkeit, die ihn selbst betrifft), also wird das Nashorn neutralisiert, bevor Surrak verrechnet wird.


Frage: Profitiert die erste Fähigkeit vom Simic Guildmage vom Effekt der Hardened Scales?

Antwort: Um eine Marke zu bewegen, entfernst du sie von ihrem Besitzer und legst sie dann auf den Empfänger. Du entfernst also erst eine Marke und während der zweiten Hälfte des Effekts werden die Scales aktiv und siehe da, zwei +1/+1-Marken zum Preis von einer.


Frage: Kann ich gratis streben, wenn Ajani's Presence von Narset, Enlightened Master ins Exil geschickt wird?

Antwort: Nö. Narset erlässt dir nur die Manakosten in der oberen rechten Ecke - zusätzliche Kosten wie die Kosten für Streben müssen immer noch bezahlt werden.


Frage: Ein Freund, der Magic seit einer halben Ewigkeit spielt, hat mir erzählt, dass Sprüche, die "erfolgreich gewirkt wurden", anders funktionieren als Sprüche, die nur "gewirkt" wurden. Was hat es damit auf sich?


Antwort: Vor vielen, vielen Jahren, in den düsteren Zeiten vor der Sechsten Edition, wurden Sprüche nicht einfach so gewirkt. Ein Spieler fing damit an, einen Spruch zu wirken, und nachdem er die notwendigen Schritte hinter sich hatte, gab es ein Zeitfenster für "Unterbrechungszauber". Ein Spruch konnte nicht neutralisiert werden, indem man auf ihn reagierte, sondern er musste neutralisiert werden, während er gewirkt wurde. Wurde der Spruch nicht durch einen Unterbrechungszauber neutralisiert, galt er als "erfolgreich gewirkt".

Das alles ist lange her. So etwas wie "erfolgreich gewirkt" gibt es nicht mehr - entweder hast du einen Spruch gewirkt oder nicht. Um einen Spruch zu neutralisieren, muss er bereits gewirkt worden sein und alles, was sich dafür interessiert, dass ein Spruch gewirkt wurde, wurde bereits ausgelöst.


Frage: Clever Impersonator ahmt einen Ashcloud Phoenix nach. Was passiert, wenn er stirbt?

Antwort: Bevor er stirbt, besitzt er die Fähigkeit des Phönix, also wird diese ausgelöst. Die Fähigkeit bringt den Nachahmer verdeckt ins Spiel, und weil er verdeckt ist, wird sein Ersatzeffekt nicht angewendet. Der Nachahmer ist keine Kopie des Phönix mehr und kopiert auch nichts anderes, daher hat er keine Morphkosten und kann nicht aufgedeckt werden. Wird er durch einen Effekt wie den von Ixidor, Reality Sculptor aufgedeckt, stirbt er, weil er eine arme kleine 0/0-Kreatur ist.


Frage: Verdeckte Kreaturen müssen aufgedeckt werden, wenn sie auf die Hand oder in die Bibliothek geschickt werden. Wenn ich also Force Away auf meine Ponyback Brigade spiele, kriege ich drei Goblins, oder?

Antwort: Eine Kreatur, die das Spiel verlässt, hat keinen Aufgedeckt/Verdeckt-Status mehr, genauso wenig wie sie einen Ungetappt/Getappt-Status hat. Sie wird nicht aufgedeckt oder enttappt; sie befindet sich in einem dritten Zustand. Die Spielregeln lassen dich die Karte nicht aufdecken, sondern nur offen vorzeigen. Deine Goblins müssen sich noch etwas gedulden.


Frage: Löst Batterskull die Fähigkeit der Temur Ascendancy aus?


Antwort: Leider nein. Der Keimspielstein kommt als 0/0-Kreatur ins Spiel und diese Werte sind für ausgelöste Fähigkeiten relevant. Anschließend hüpft der Keim in den Schmetterschädel und wächst auf 4/4 an, aber da ist es schon zu spät.


Frage: Kann ich mit Lens of Clarity die zweitoberste Karte meiner Bibliothek ansehen, während ich Scry 1 durchführe?

Antwort: Nein. Du schaust dir die oberste Karte deiner Bibliothek an, während du hellsiehst. Du hältst sie zwar in deiner Hand (falls du keinen Röntgenblick hast), aber sie ist immer noch die oberste Karte deiner Bibliothek.


Frage: Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen Reflecting Pool und Nykthos, Shrine to Nyx?

Antwort: Der Teich kann farbloses Mana produzieren, da er "Typen" erwähnt statt "Farben". Danach müssen wir überprüfen, was passiert, wenn wir eine Farbe wählen. Wenn ich Weiß wähle und meine Hingabe zu Weiß null ist, erhalte ich kein Mana und entsprechend kann auch der Teich kein weißes Mana erzeugen. Das Gleiche gilt für die anderen Farben genauso.


Frage: Ich übernehme das Woolly Loxodon meines Gegners mit Act of Treason, greife mit ihm an und gebe es wieder zurück. Das Loxodon ist während all dessen mit Singing Bell Strike verzaubert. Kann mein Gegner das Loxodon noch während meines Zugs enttappen?


Antwort: Der Effekt vom Act endet im Aufräumsegment und es ist ausgesprochen selten, dass ein Spieler im Aufräumsegment Priorität erhält. In 99,9% aller Fälle kann dein Gegner erst in seinem Versorgungssegment handeln. Priorität im Aufräumsegment gibt es nur, falls eine zustandsbasierte Aktion ausgeführt (wirke Sarkhan, the Dragonspeaker, nachdem du einen anderen animiert hast) oder eine ausgelöste Fähigkeit auf den Stapel gelegt werden muss (etwa von Liliana's Caress, nachdem ein Spieler seine achte Handkarte abgeworfen hat).


Frage: Während eines Drafts öffne ich einen Booster mit einem normalen Polluted Delta sowie einem Foil-Delta! Kann ich aussteigen, meine Karten nehmen und lachend davonrennen?

Antwort: Das Lachen scheint mir etwas übertrieben, aber das kannst du tatsächlich tun. Spieler können jederzeit aus einem Draft aussteigen und den Booster, den sie gerade in der Hand halten, bisher gedraftete Karten und ungeöffnete Booster mitnehmen. Wizards haben damit kein Problem, aber die anderen Spieler und dein Spieleladen könnten anderer Meinung sein und dir Hausverbot erteilen, womit Wizards ebenfalls kein Problem haben. Besonders, wenn du lachst.


Damit ist unsere Fragerunde vorbei. Behaltet Wizards' Informationskanäle im Auge - bald geht die Vorschau für Commander 2014 los und schafft endlich Klarheit über die neuen Planeswalker und Legenden.

Bis zum nächsten Mal bleibt die Frage, ob sich nicht alles Mögliche unter dieser Morphkreatur verbirgt!

– Eli Shiffrin




Kommentiert
.in unserem Forum

[ drucken ]

Weitere Artikel/Berichte von Eli Shiffrin

[27.07.2015]Cranial Insertion: Ende (m)einer Ära
[27.04.2015]Cranial Insertion: Gewaltige Fragen
[22.09.2014]Cranial Insertion: Release the Tarkirs!
[25.08.2014]Cranial Insertion: Zum Affen gemacht!
[07.07.2014]Cranial Insertion: Schwarm drüber


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite