miraclegames.de
Community
Cranial Insertion: Ein Jahr der Dankbarkeit
von Nathan Long
20.11.2017


[Cranial Insertion ist die am längsten bestehende Magic-Regelfragenkolumne der Welt, das englische Original gibt es seit 2005. Die folgende Übersetzung stammt von Julian Brüggemann.]

Hallo zusammen und willkommen zurück zu einer weiteren Ausgabe von Cranial Insertion! Wir feiern diese Woche Thanksgiving und als Magic-Spieler haben wir eine Menge, für die wir dieses Jahr dankbar sein können … Chandra ist wieder mit ihrer Mutter vereint, wir haben Hinweise darauf, was Nicol Bolas wirklich plant, und wir haben Dinosaurier! Ja, wir Magic-Spieler können wirklich dankbar sein.

Denkt daran, wenn ihr eine Regelfrage habt, könnt ihr sie an uns schicken. Es ist sogar möglich, dass wir eure Frage in einer zukünftigen Ausgabe von Cranial Insertion verwenden. Wenn es eine kurze Frage ist, schickt uns einen Tweet. Ist die Frage länger, dann schreibt uns eine E-Mail!


Frage: Kann ich Marsch der Ertrunkenen nutzen, um Flügel aus Velis Vel zurück auf meine Hand zu nehmen?


Antwort: Das kannst du. Der zweite Modus des Marsches lässt dich zwei Karten mit dem Subtyp "Pirat" aus dem Friedhof zurück auf deine Hand nehmen. Das ist nicht auf Kreaturen mit dem Subtyp "Pirat" beschränkt, sodass die Flügel, die alle Kreaturentypen im allen Spielzonen haben, ein legales Ziel für den Marsch darstellen und daher auf deine Hand zurückgenommen werden können.


Frage: Mein Gegner hat einen sehr nervigen Kor-Feuerläufer im Spiel. Kann ich zunächst Schädelbrecher und dann Blitzschlag wirken, um den Feuerläufer zu töten?

Antwort: Nein, der Plan funktioniert nicht. Schädelbrecher sorgt zwar dafür, dass Schaden in diesem Zug nicht verhindert werden kann (womit er diesen Teil von Schutz vor Rot abstellt), aber er sorgt keineswegs dafür, dass der Feuerläufer von roten Zaubersprüchen oder Fähigkeiten aus roten Quellen angezielt werden darf. Ein roter Zauber, der nicht zielt, wie zum Beispiel Feuermasse indes würde den Feuerläufer töten, da durch Schädelbrecher Schaden nicht verhindert werden kann.


Frage: Mein Gegner wirkt Tag der Drachen, schickt seine Kreaturen ins Exil und bekommt dafür ein paar Drachen. In meinem Zug wirke ich Fanatische Rekruten, übernehme die Kontrolle über den Tag der Drachen und zerstöre den Tag dann mit Entzauberung. Was passiert mit den ins Exil geschickten Kreaturen?


Antwort: Du bekommst sie! Da du den Tag kontrolliert hast, als er das Spielfeld verlassen hat, kontrollierst du auch die Fähigkeit des Tages, die ausgelöst wird, wenn er das Spiel verlässt. Und weil der Tag nicht sagt, dass die Kreaturen unter der Kontrolle ihres Besitzers zurück ins Spiel kommen, kommen sie unter deiner Kontrolle zurück ins Spiel und mit „deiner" ist derjenige Spieler gemeint, der die Fähigkeit des Tages kontrolliert. Mit den Drachenspielsteinen deines Gegners wird zwar nicht viel passieren (wenn du allerdings Drachen im Spiel hast, musst du sie opfern), aber du erhältst immerhin alle Kreaturen, die dein Gegner mit dem Tag der Drachen ins Exil geschickt hat.


Frage: Ich habe Ätherphiole mit drei Marken im Spiel. Ich tappe und aktiviere die Fähigkeit der Phiole, doch in Reaktion zerstört mein Gegner die Phiole mit Entzauberung. Darf ich trotzem eine Kreatur ins Spiel bringen?

Antwort: Ja, die Chance wirst du bekommen. Wenn die Fähigkeit der Phiole verrechnet wird, dann überprüft das Spiel, wie viele Marken auf der Phiole sind, um die Manakosten der Kreatur zu bestimmen, die du ins Spiel bringen darfst. Aber die Phiole ist nicht mehr auf dem Spielfeld und daher wird die letzte bekannte Information über die Phiole verwendet, um festzustellen, wie viele Marken darauf lagen. Zuletzt hatte die Phiole drei Marken, sodass du eine Kreatur mit umgewandelten Manakosten 3 ins Spiel bringen darfst.


Frage: Kann ein einzelner Taumelschock eine 4/4-Kreatur töten?


Antwort: Nein, das kann er nicht. Zumindest nicht ohne so etwas wie Der Schmelzofen von Rath oder Paradoxer Dunst. Die erste Gelegenheit in deinem Zug, den Taumelschock zu wirken, ist nach Beginn deines Versorgungssegments. Und Schaden bleibt von einem zum nächsten Zug nicht auf Kreaturen.


Frage: Ich habe Essenmann aus Burrenton im Spiel; mein Gegner wirkt Auftragsmord und bestimmt meinen Essenmann als Ziel. Kann ich ihn in Reaktion darauf opfern, selbst wenn es keine rote Quelle gibt, die Schaden verursachen könnte?

Antwort: Ja, das kannst du! Die Fähigkeit des Essenmanns zielt nicht, du wählst lediglich eine rote Quelle, wenn die Fähigkeit verrechnet wird. Selbst wenn es im Augenblick weder einen roten Zauberspruch noch eine rote bleibende Karte gibt, kannst du den Essenmann trotzdem opfern, um seine Fähigkeit zu aktivieren (in dem Fall wählst du einfach nichts aus, wenn die Fähigkeit verrechnet wird)!


Frage: Ich habe Drachengewitter im Spiel und wirke Säurespuckender Drache. Wenn ich für die ausgelöste Fähigkeit des Gewitters eine 5/6-Kreatur als Ziel auswähle, stirbt sie dann?


Antwort: Ja, das wird sie. Das liegt daran, dass die Fähigkeit zwar vom Drachengewitter stammt, aber der Drache, der gerade ins Spiel gekommen ist, den Schaden zufügt. Und da der Säurespuckende Drache Todesberührung hat, tötet jeglicher Schaden von ihm die betroffene Kreatur. Selbst wenn der Säurespuckende Drache der einzige Drache ist, den du kontrollierst, wird er genug Schaden verursachen, um den Archon zu töten.


Frage: Ich greife mit einem Phantom-Tiger an, der zwei +1/+1-Marken hat. Mein Gegner blockt mit zwei 1/1-Spielsteinen. Wie viele Marken verliert mein Tiger?

Antwort: Er verliert eine Marke. Das funktioniert so ähnlich wie die Erzürnen-Fähigkeit aus Ixalan. Selbst wenn aus verschiedenen Quellen Schaden zugefügt wird, erfolgt Kampfschaden gleichzeitig. Die Fähigkeit des Tigers kümmert sich nicht darum, aus wie vielen Quellen er Schaden bekommen hat, sondern nur darum, ob er Schaden bekommen hat. Daher werden die zwei Schadenspunkte der Spielsteine verhindert und stattdessen verliert der Tiger eine Marke und nicht zwei.


Frage: Meine Gegnerin verzaubert meinen Kommandeur mit Lied der Dryaden. Kann meine Fromme Harfnerin das Lied zerstören?


Antwort: Nein, leider nicht. Der Oracle-Text der Harfnerin drückt das klarer aus: „Zerstöre eine Aura, die an eine Kreatur angelegt ist". Das Lied ist an eine bleibende Karte angelegt, diese Karte wird aber durch das Lied in ein Land verwandelt und ist keine Kreatur mehr. Und da das Lied eine Aura ist, die an ein Land angelegt ist und nicht an eine Kreatur, kannst du es auch nicht mit der Fähigkeit der Harfnerin zerstören.


Und das ist es auch schon wieder für dieses Mal. Bis demnächst!

– Nathan Long




Kommentiert
.in unserem Forum


Weitere Artikel/Berichte von Nathan Long

[23.10.2017]Cranial Insertion: Vergesst das Meervolk nicht!
[28.09.2017]Cranial Insertion: Willkommen im Ixalan-Park
[30.08.2017]Cranial Insertion: Just a Phase
[17.08.2017]Cranial Insertion: Totale Sonnenfinsternis
[31.07.2017]Cranial Insertion: Stunde der Antworten


miraclegames.de
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite zur Startseite